Kleid “Dress Me” & E-Book-Verlosung

Die letzten Wochen hatten es echt in sich – zumindest in meinem Miriversum… So musste ich dann klare Prioritäten zugunsten des Leben offline setzen und habe mich hier und auch sonst auf allen Kanälen rar gemacht. Umso mehr freue ich mich, langsam wieder durchzustarten. Heute mit “Dress Me“, eines meiner liebsten Adventskleider übrigens, nach dem Schnitt der reizenden Fina.

Dress Me funktioniert lässig oder elegant, je nach Stoff. In meinem Fall habe ich für die Schnittmustertestrunde einen sehr dünnen Jersey ohne Elasthananteil gewählt. Dennoch sitzt die Größe 38 nicht hauteng, wirklich angenehm. Im Schnitt gibt es außerdem zwei verschiedene Ausschnitte, hier ist die hochgeschlossene Variante zu sehen.

Die Raffungen unterhalb der Brust und der runde Bogen machen den Schnitt für mich unverwechselbar. Abnäher im Rücken und Vorne bringen das Kleid auf Figur. Tipp: Damit die Raffung an der richtigen Stelle sitzt, empfiehlt es sich auf dem Schnittmuster nachzumessen, ob die Höhe zischen Schulter und Brustunterseite mit Euren Maßen übereinstimmt und dann entsprechend anzupassen. Mein Probekleid sitzt etwas zu tief, das werde ich beim nächsten Mal ändern.

Na? Wäre das nicht ein tolles Silvesterkleidchen für Euch? Noch ist genug Zeit dafür und für alle Kurzentschlossene verlose ich einmal das E-Book “Dress Me” von Finas Ideen. Dazu bitte einfach unten bis Donnerstag, 29.12.2016, 23.59 Uhr, entsprechend kommentieren und eine Kontaktmöglichkeit hinterlassen. Den Gewinner werde ich direkt benachrichtigen. Viel Glück!

A propos Silvester: Auf Instagram habe ich schon angedeutet, dass ich mir eine kleine Aktion zum Jahreswechsel überlegt habe. Ich spanne Euch noch ein bißchen auf die Folter und werde am Freitag mehr dazu verraten 🙂

Liebste Grüße
Miri

Verlinkt RUMS
Schnitt Dress Me (Finas Ideen)
Stoff via Fabrikverkauf Sperger

Wickelkleid Wanda & Stoffverlosung

Überraschung: Die Wickelding-Reloaded-Reihe geht weiter! Nachdem ich letzte Woche bereits einen neuen Wickelkleid-Schnitt gezeigt habe, gibt es heute eine weitere Alternative zum klassischen Miri-Wickelding. Das Kleid Wanda aus der vorletzten La Maison Victor. Gesehen, gekauft, genäht, glücklich. So in etwa könnte man die Geschichte in vier Worte packen.

Wie bei anderen Schnitten aus der LMV – zumindest bei denen, die ich bereits genäht habe – sitzt einfach alles da wo es sein soll. Die Maßtabellen stimmen mit meinen Maßen überein und es gibt keine Überraschungen. Mag ich! Da kann man dann auch direkt und ganz unbedarft einen Stoffschatz wie diesen vernähen. Die schwarz-blauen Blumenkreise im Mandala-Stil habe ich direkt als fertige Wanda vor Augen gehabt. Und was soll ich sagen? A dream came reality 🙂

Der softe V-Ausschnitt mit Beleg macht das Kleid edel und unverwechselbar. Dazu kommen die breiten Bindebänder, die den weiten, sehr komfortabel geschnittenen Rock, gemeinsam mit einem Gummi im Rücken, auf Figur bringen. Da muss ich direkt wieder das after-Weihnachtsmenü-Argument rauskramen. Die Bänder sind im Schnitt übrigens einlagig vorgesehen – von mir aber in zwei Lagen vernäht, da der Stoff nicht durchgefärbt ist. Der Rock wurde um etwa 5 cm verlängert, bei einer Größe von 1,68m.

Das Kleid stelle ich mir auch toll aus Viskose-Jersey in uni (ein nächstes Projekt!) oder Strick vor; ein echter Allrounder. Der hier vernähte Jersey von Stoffe Hemmers ist superweich, anschmiegsam und auch noch nach dem Trockner schön satt schwarz-blau geblieben. Gefällt er Euch auch so sehr? Es gibt ihn übrigens noch in anderen Farbkombination und ich darf ganze 2,50 m (soviel benötigt man für das Kleid Wanda) verlosen! YAY! Dafür einfach bis Sonntag, 13.11.2016, 16 Uhr, kommentieren und eine Kontaktmöglichkeit hinterlassen. Vielleicht verratet Ihr auch, was Ihr daraus am liebsten näht und welche Farbvariante der Blumenkreise Euch am besten gefällt. Den Gewinner werde ich direkt benachrichtigen.

Ich drücke Euch die Daumen und wünschen einen schönen Donnerstag!

Liebste Grüße
Miri

Verlinkt RUMS
Schnitt Kleid Wanda (La Maison Victor 05/2016)
Stoff Blumenkreise dunkelblau (Stoffe Hemmers)

Wir haben ausgelost! And the winner is…

Ihr Lieben, bevor es bei uns gleich auf das Highlight für Jungs schlechthin geht (ich sag nur Feuerwehrfest), möchte ich noch kurz die Glückliche bekanntgeben, die das Ebook nach Wahl von Fussellinchen gewonnen hat.

Foto 2(7)Nach dem Frühstück haben der Lausbub und ich Kärtchen gemalt, geschnitten und gemischt, er durfte ziehen und voilà: Jasmin (www.jeder-kann-naehen.com) kann sich freuen, herzlichen Glückwunsch! Melde Dich doch einfach, wenn Du Dich für ein Ebook entschieden hast! Allen anderen kann ich nur empfehlen, den Blog von Jasmin anzuklicken, denn sie hat dort nicht nur ein tolles Freebook für ein allerliebestes Mädchenkleid (mein Nähergebnis nochmal hier), sondern auch andere super Tipps und Video-Tutorials.

Danke Euch allen für Eure lieben Kommentare nach meinem euphorischen Post von letzter Woche, ich freue mich so sehr über jeden einzelnen! Und bin übrigens auch immer für (konstruktive) Kritik und Vorschläge offen!

Habt noch einen schönen Sonntag & liebste Grüße
Miri

Meine Blogbilanz: I’m sew (effing) happy! |Ebook-Verlosung

Ihr Lieben, heute möchte ich einmal Danke sagen! Danke für Eure lieben Kommentare, Eure Likes, Eure Nachrichten – ob hier, auf Facebook oder Instagram. Gestern habe ich den 100. lieben Follower bei Instagram begrüßt und ich freue mich immernoch so. Anfang des Jahres habe ich noch keine Ahnung gehabt wie das eigentlich funktioniert und jetzt bin ich schwerstabhängig 🙂 Manch einer mag denken, 100, ja und? Ich bin total glücklich, denn das sind bis auf 5 private Kontakte wirklich ausschließlich Menschen aus der DIY-Szene, die ich, dank Instagram, kennenlernen durfte. Genial!

I'm sew happy

Auch auf Facebook bahnt sich eine runde Zahl an: Knapp 250 Menschen gefällt meine Seite, yay! Vor rund neun Monaten machte ich die ersten Nähversuche, Ende März startete ich, aus Spaß an der Freude, den Blog und heute besuchen an “normalen” Tagen rund 2.500 meine Seite, an Dienstagen oder Donnerstagen über 7.000… Na klar haben andere Blogs ganz andere Zahlen, aber für mich ist das so viel mehr, als ich mir in meinen kühnten Träumen je ausgemalt hätte. Ich bin sowas von geflasht, nach wie vor, und freue mich, dass immerhin 0,1% meiner Besucher einen Kommentar hinterlässt 🙂 Denn das ist das Schönste für einen Blogger, sind wir mal ehrlich! Einfach toll, dass man auf diese Weise Menschen kennenlernt, die man richtig lieb gewinnt, und man weiß, dass man sich im “echten” Leben eher nie über den Weg gelaufen wäre. Und einfach toll zu sehen, wie kreativ unser Land ist, welche Talente in uns allen schlummern…!

Ja, ich bin Kommunikationsprofi, und ja, Evaluation und Rückmeldung sind wichtig für mich, aber hier auf meinem Blog geht es mir eigentlich nur um eins: meine Lust am genialsten Hobby der Welt zu zeigen und anzustecken!

So, genug gelabert: Ich sage DANKE und darf ein Ebook nach Wahl von meinem lieben Fussellinchen verlosen! Na?!! Toll, oder? Und für alle anderen folgender Tipp: Mein süßes Wendebeanie auf den Bildern ist das aktuelle Freebook von Fussellinchen, schnell hier entlang!

fussellinchen-gutschein

Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel:

Wie könnt Ihr gewinnen? Ihr folgt mir auf Facebook oder Instagram und hinterlasst mir unter diesem Post einen Kommentar mit einem Tipp, was ich unbedingt noch nähen muss 🙂 Meine Kids werden Glücksfee spielen dürfen.

– Den Gewinner verkünde ich auf dem Blog und Facebook. Mit der Teilnahme stimmst Du zu, dass ich Deinen Namen im Gewinnfall veröffentlichen darf. Bitte eine Emailadresse oder anderen Kontakt hinterlassen.
– Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.
– Das Gewinnspiel startet ab sofort und dauert bis Freitag, 19. September 2014, 23.59 Uhr.
Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahre.

Liebste Grüße & viel Erfolg
Miri

Verlinkt bei Freutag