FrauMona und die Streifenliebe

Ringel und blau = für mich zwei Dinge, die zusammen gehören und nach Urlaub schreien! Auf den freue ich mich bei der derzeitigen Freizeitknappheit natürlich schon ganz besonders. In Catrin’s Stoffbüro gibt es ab heute wieder etwas außergewöhnlich Feines: Kuschligen Sommersweat in herrlichen Farben; gestreift oder uni. Schaut mal hier.

Sommersweat ist ja immer so eine Sache. Dieser hier hat die perfekte (natürlich!) Bio-Qualität, ein bißchen stretchig, aber nicht zu sehr. Quasi gemacht für eine FrauMona, die mich an lauen Sommerabend auf dem Balkon am Meer bei einem Glas Rotwein mit dem Liebsten wärmen soll – wenn die Kinder nach einem ermüdendem Strandtag schon im Bett sind… Ihr könnt mir und meinen Phantasien folgen, ne? Die feinen Streifen sind übrigens nicht weiß, sondern EISblau auf MEERblau. Sommer lässt grüßen 🙂

Diese FrauMona entspricht Größe M – ich wollte es dieses Mal noch luftiger. Den Saum habe ich um 5 cm verlängert, sonst keine weiteren Änderungen gemacht. Als Anhaltspunkt: Hier habe ich den Schnitt in S genäht, aus einem ähnlich dicken Material.

Ich freue mich schon irrsinnig auf das kommende Wochenende und die H+H in Köln. Auch wenn ich mich in der Näh-Community gerade rar machen muss – das lasse ich mir nicht nehmen und fiebere dem ein oder anderen Wiedersehen entgegen. Wer noch?

Liebste Grüße und einen sonnigen Donnerstag
Miri

Verlinkt RUMS, Ich näh Bio
Schnitt FrauMona (fritzi&schnittreif)
Stoff Streifenliebe Sweat Meerblau Eisblau (stoffbüro)

Neue Stoffbüro-Kollektion meets Toaster #2

Bilder sagen mehr als tausend Worte: heute treibe ich das Toasten auf die Spitze! Mit dem wunderbaren Tangram off-white/camel aus der neuen Stoffbüro-Kollektion. Das Material ist total abgefahren. Ein Relief-Jacquard aus 100% Bio-Baumwolle (hergestellt im Schwabenländle), den es in vier Farbstellungen gibt – eine schöner als die andere. Die Kollektion umfasst darüberhinaus neue Streifenjerseys und “Federkleid”, ein weiteres Jacquard-Design.

Toaster #2

Toaster #2

Den Saum habe ich dieses Mal um 10 cm verlängert und ohne die seitlichen Schlitze genäht. Gleich ganz anders und kombiniert mit dem hellen Stoff ein echter Frühlingspulli – vor allem in Kombination mit dem perfekt passenden Unijersey in petrol. Das Dreiecktstuch sind 100 cm im Quadrat, gesäumt und fertig.

Toaster #2

Toaster #2

Viel Spaß beim Stoffeshoppen und liebste Grüße
Miri

Verlinkt RUMS
Schnitt Toaster #2
Stoff Tangram off-white/camel

PS: Annika von näh-connection bietet heute zum letzten Mal neben den beiden Toaster-Schnitten noch den coolen Jasper-Sweater und den Opal-Cardigan als “Be Cozy-Kuschelpullipaket” sagenhaft reduziert an. Danach gibt es die Schnitte dann regulär und einzeln zu kaufen. Also zugreifen – es lohnt sich 🙂

FrauKarla blau-grau geringelt

FrauKarla darf mal wieder raus! Mit DEM Schnitt für alle Fälle wird aus dem zauberhaften Ringeljersey aus dem Stoffbüro einfach ein absolutes Knallerlieblingsteil! Oder? Mal ehrlich, was kann FrauKarla nicht? Richtig, sie kann alles! Und was kann sie am besten? Richtig, Ringel!

Der grau-blau-gestreifte NOSH-Jersey fühlt sich einfach herrlich an und man spürt schon beim ersten Anfassen, dass der Stoff auch nach dem zehnten Waschen dieselben Farben und dieselbe Haptik haben wird. Und das ist leider nicht für alle Stoffe dieser Preisklasse selbstverständlich… Die Ringel gibt es übrigens auch in koralle-grau, ich konnte mich nur schwer entscheiden.

Statt wie im Schnitt vorgesehen den Halssaum “nur” umzuklappen, habe ich diesen erst um 1 cm weiter zugeschnitten und dann eingefasst. Da stehe ich aktuell so richtig drauf und es geht so einfach – auch ohne Einfasser an der Cover! Ich wurde in letzter Zeit öfters mal danach gefragt, also lasse ich heut mal die Bilder sprechen!

1.) Jerseystreifen rechts-auf-rechts annähen
2.) Jerseystreifen nach innen umklappen und von recht absteppen
3.) fertig
4.) ggf. noch innen überstehendes Material kürzen

Das Ganze dann noch garniert mit etwas Snappap und einem ersten Testwort (okay Testwörtchen), das ich mit meiner Bernina B580 gestickt habe. Das macht vielleicht Spaß 🙂 Und wir reden hier nicht vom Stickmodul, sondern von den Standard-Zierstichen. Da muss ich mich arg zusammenreißen, dass ich nicht serienmäßig alles mit Schriftzügen versehe. Und endlich klappt es auch problemlos – und direkt beim ersten Mal – die Snappap aufzunähen, ohne dass die Maschine den Stoff frisst. Mit meiner alten Maschine bin ich da schier verzweifelt…

Einen schönen Donnerstag Euch allen und liebste Grüße
Miri

Verlinkt RUMS
Schnitt FrauKarla (fritzi&schnittreif)
Stoff NOSH :: Jersey Streifen Grau/Blau (via Stoffbüro)

Stoffbüro-Herbstoutfit in marine-fuchsia

Jetzt ist es raus! Das Stoffbüro startet ab heute mit einer eigenen Stoffkollektion in den Herbst! Na, jetzt schon Schnappatmung? Es wird noch besser: Jacquards, Jerseys, Bündchen – alles in Bio-Qualität, hergestellt im Schwabenländle bei Albstoffe. Gleich vier zauberhafte Farbkombinationen (marine-petrol, marine-fuchisa, camel-bordeaux und camel-maisgelb) gibt es und das als klassische Ringel und unfassbar weiche Unis sowie die besonderen Strickjacquards “Strickpunkt” und “Flechtwerk”. Das Beste: alle Farben sind trotz unterschiedlicher Materialen komplett identisch und damit perfekt kombinierbar. Himmlisch, ne?

SONY DSC

Vernähen durfte ich den Strickpunkt in marine-fuchsia – übrigens aus der Feder von Änni – und den passenden Uni-Jersey. Der Jacquard trägt sich genial, dehnt sich leicht und ist daher für verschiedenste Projekte einsetzbar. Er wurde zu einer ultragemütlichen FrauLilia und ich bin mehr als glücklich damit.

SONY DSC

Kombiniert zum Rock seht Ihr eine FrauJosy aus dem Uni-Jersey in fuchsia. Ist die Farbe nicht ein Traum? Ich habe bislang ungelogen selten so viele Komplimente für ein derart schlichtes Unishirt bekommen. Jetzt schon ein absolutes Lieblingsteil! Für den Halssaum habe ich das passende Bündchen verwendet und mit der Cover abgesteppt. Hachz! Hinter dem Jäckchen auf den Bilder verbirgt sich übrigens ein Lisbon Cardigan. Den zeige ich bei anderer Gelegnheit.

SONY DSC

Es sind so einmalig schöne Beispiele zu dieser Stoffkollektion entstanden, dass Ihr unbedingt zu Catrin klicken müsst, um Euch auch die anderen Farbkombinationen und Stoffe zu Gemüte zu führen und alles über die Kollektion zu erfahren.

Ich verliere keine weiteren Worte – lasst Euch von den wunderschönen Stoffen verzaubern! Sind sie nicht zum Schreien schön?

Liebste Grüße
Miri

Verlinkt RUMS
Schnitte FrauLilia (Hedi näht), FrauJosy (schnittreif&fritzi), Lisbon Cardigan (via Näh-Connection)
Stoffe Strickpunkt marine-fuchsia, Unijersey fuchsia (Stoffbüro), Unijersey marine