DIY: Der 5-Minuten-Lieblingsrock für heiße Tage

SONY DSCGanz spontan habe ich mir gestern ein neues Lieblingsstück genäht – und das, in sage und schreibe 5 Minuten. Gut, es ist keine Haute Couture und auch keine Nähkunst für Fortgeschrittene, aber so what?! Ich hatte in meinem Kleiderschrank noch keinen “Es-ist-heiß-wir-sind-nur-im-Garten-am-Planschen-und-Eis-essen-Rock” und dann ist dieser hier entstanden. Ich finde ihn super 🙂

So geht’s:

1. Für die optimale Bündchenlänge die Taille messen. Auch wenn das Bündchen viel tiefer sitzt, bekommt ihr so ein gutes Maß. Nahtzugabe nicht vergessen. Bündchenbreite ist bei mir 16 cm.SONY DSC

2. Breiteste Stelle der Hüfte notieren und durch 4 teilen + Nahtzugabe.

3. Gewünschte Länge festlegen + Nahtzugabe + 2 cm für den Rollsaum

4. Hüftumfang an der Stelle messen, an der der Rock unterhalb des Bündchens sitzen soll und durch 4 teilen + Nahtzugabe.

5. Stoff im Bruch zurechtlegen und eine Art halbes Trapez zuschneiden, der Rock hat eine leichte A-Form. Wiederholen für das Hinterteil.SONY DSC

6. Vorder- und Hinterseite an den Seitennähten verbinden, den Jersey an der Unterseite stark dehnen und durch die Finger ziehen, fertig ist der Rollsaum, hehe.

7. Für das Bündchen die kurzen Kanten rechts auf rechts zum Schlauch nähen. Wenden. In der Mitte falten, mit Abschlusskante unten und offener Seite oben. Schlauch über den Rock stülpen, Kantennaht hinten platzieren und die drei Lagen rechts auf rechts zusammen nähen. Das Bündchen muss dabei evtl. stark gedenht werden.

8. Anziehen und wohlfühlen!

Das sieht jetzt viel aus, aber jeder Schritt dauert nur wenige Sekunden! Okay, ich gebe zu, wenn man keine Overlock hat, dann ist es eher ein 10-Minuten-Lieblingsrock, aber länger dauert es wirklich nicht.

Viel Spaß beim Nähen & liebste Grüße
Miri

PS: Und ab damit zum RUMS!

43 thoughts on “DIY: Der 5-Minuten-Lieblingsrock für heiße Tage

  1. Jasmin says:

    Super, wenn es schnell gehen muss. Dein Maxirock tutorial war ja auch in 3 Minuten umgesetzt. Den Rollsaum muss ich unbedingt probieren.

  2. Sternbien says:

    Hihihiiii musste gerade lachen, weil auf den ersten schnellen Blick dachte ich du bist Miriam Boes…. Oder bist du es? Also dein Rock ein hammerteilchen sehr chic und toll! Auch die Stoffwahl… Dir einen herrlichen Tag

    • Miri says:
      Miri

      Hehe, in meinem Leben neben Arbeit, Mama und Bloggerin, ja, Du hast mich erwischt 🙂 Ich glaube die heißt Mirja, oder?

      Liebste Grüße
      Miri

  3. Änni says:

    Schickes Stöffchen mal wieder! Zu dem würde ich auch nicht nein sagen…
    Gibt’s den auch in schwarzweiß? ;-)))
    Ich brauch auch einen “Es-ist-heiß-wir-sind-nur-im-Garten-am-Planschen-und-Eis-essen-Rock”. Wobei, mist, wir haben ja gar keinen Garten… Egal, wenn der so schick wird wie Deiner, dürfte der auch in der Stadt getragen werden.
    Liebe Grüße, Änni

  4. Pingback: Predrag Timotic
  5. Pingback: SEO Marketing
  6. Pingback: iqs
  7. Pingback: sbobet128 login
  8. Pingback: Predrag Timotić
  9. Pingback: PK Services
  10. Pingback: animales
  11. Pingback: bitcoin casino
  12. Pingback: top pokie sites
  13. Pingback: description
  14. Pingback: go to the website
  15. Pingback: Removals Italy
  16. Pingback: Web Site
  17. Pingback: 토토사이트
  18. Pingback: silne krwawienia
  19. Pingback: UK Chat Rooms
  20. Pingback: tripadvisor
  21. Pingback: child sex
  22. Pingback: horse best game
  23. Pingback: weider home gym
  24. Pingback: Teen Chat Rooms
  25. Pingback: HappierCitizens
  26. Pingback: kiln dried logs
  27. Pingback: 바카라사이트

Ich freue mich auf Eure Kommentare!