Superbia die zweite: Kleider machen Leute

Dass die Superbia von Erbsünde ein toller Schnitt ist, habe ich ja kürzlich schon hier mehr als deutlich gemacht. Die zahlreichen Varianten lassen jedes Stück wieder ganz neu und anders erscheinen. Für die Hochzeit meiner Cousine fehlte mir noch das passende Kleid. Es sollte luftig, bequem und kindertauglich sein – et voilà!
SONY DSC
SONY DSC SONY DSC

Dieses Mal habe ich mich für Jersey (Stoff & Stil) und eine Variante mit Ärmeln entschieden. Das Kleid habe ich etwas länger gehalten und mit (um ehrlich zu sein, weil ich es hasse, Jersey mit der Nähmaschine zu säumen) Wellensaum versehen. Ich finde es passt aber sehr zu dem luftigen Schnitt. Beim nächsten Mal werde ich tatsächlich mal XS nähen, denn vor allem am Oberteil ist es doch ganz schön weit, unten kann man es durch die seitlichen Bindebänder geschickt regulieren – Ilka von Erbsünde empfiehlt bei Jersey auch eine Nummer kleiner zu nähen, aber ich habe mich nicht getraut – XS, ich, hallo? Danke Ilka, dass schmeichelt der Seele doch sehr 🙂

Und was meint Ihr? Hochzeitstauglich? Ich bin happy damit. Mein Afterbabybody ist leider noch nicht wieder der Alte und so kann ich das wenigstens ansatzweise kaschieren…

Liebste Grüße
Miri

PS: Und jetzt ab zum Creadienstag!

43 thoughts on “Superbia die zweite: Kleider machen Leute

  1. Änni says:

    Hochzeitstauglich! Aber sowas von!
    Und XS würde ich auch sehr gerne nähen, schon allein wegen dem geringeren Stoffverbrauch 😉
    Liebe Grüße, Änni

    • Miri says:
      Miri

      Hihi, das mit dem geringeren Stoffverbrauch habe ich ja noch gar nicht bedacht – Du bist ein Käpsele 🙂

  2. Miri says:

    Hallo Miri, dein Kleid finde ich ganz toll, schlicht und einfach perfekt.Der Stoff gefällt mir auch sehr gut.Habe mir vorige Woche bei einem Besuch in Lübeck Stoff und einen ( easy ) Schnitt für ein Kleid bei Stoff und Stil gekauft,mal sehen,wann ich mich ran traue….liebe Grüße von ..genau..Miri ; ))

  3. Sandra says:

    Total schön! Meine erste Superbia hab ich in s genäht und find die immer noch sehr weit. Das Kleid ist toll, das Muster wunderschön! Das solltest du nicht nur auf der Hochzeit tragen! LG Sandra

  4. Pingback: diyala coehuman
  5. Pingback: buy nandrolone
  6. Pingback: AI driven SEO
  7. Pingback: Predrag Timotić
  8. Pingback: Steroids for sale
  9. Pingback: bitcoin casino
  10. Pingback: energy content
  11. Pingback: 토토사이트
  12. Pingback: printed yoga matt
  13. Pingback: fuck islam
  14. Pingback: their
  15. Pingback: best steroid store
  16. Pingback: shemale.uk
  17. Pingback: Previsione meteo
  18. Pingback: Going Here
  19. Pingback: cpanel hosting
  20. Pingback: Rat DMPK
  21. Pingback: Selling your home
  22. Pingback: unicc login
  23. Pingback: website

Ich freue mich auf Eure Kommentare!