Stony Shapes Rollkragenkleid nach lillesol&pelle

Was ist der Nähfrau schönste Freude? Rischtisch – wenn der Postmann Stoff bringt! Und was ist der Nähfrau allerschönste Freude? Rischtisch – wenn der Postmann Überraschungsstoff bringt, den man nicht erwartet! Fühlt sich an wie Weihnachten und überfordert den Postmann in der Regel 🙂 So geschehen in diesem Fall, als der grau-gelbe Jersey aus der Stony Shapes-Kollektion der entzückenden Sabrina alias Brinarina ankam.

Ich wusste nicht sofort, welcher der perfekte Schnitt für das großflächige Muster sein könnte, und schwankte eine Weile zwischen einer klassischen Else oder einem FrauMarlene. Dann fiel mein Blick auf das Buch “Jersey nähen” von Julia (lillesol & pele), ein Mitbringsel meiner Mama. Den Rollkragenpulli daraus wollte ich auf jeden Fall testen und somit war der Fall klar.

Damit das Muster richtig zur Geltung kommen kann wurde der Pulli zum Kleid verlängert und sitzt auch ohne Abnäher oder Rückenteilung erstaunlich gut. Genäht habe ich as usual in 38. Der Rolli sitzt locker, aber nicht zu schlabberig – meines Erachtens perfekt. Den Kragen habe ich im Bruch verdoppelt, so dass ein hoher Rollkragen daraus wurde.

Der Jersey von Kurt Frowein verfügt über eine wirklich angenehme Qualität und hat auch nach dem Waschen und Trocknerrunde nicht an Farbe oder Elastizität eingebüßt. In der Kollektion sind eine Vielzahl von Jerseys und Sweats in grau/gelb/aubergine zu finden. Neugierig? Dann müsste Ihr heute unbedingt bei Bettina (Stahlarbeit), Kathrin (Naadisnaa) und Danie (Prülla) vorbeischauen! Diese drei wunderbaren Powerfrauen zeigen heute ebenfalls ihre Interpretationen von Stony Shapes.

Einen tollen Donnerstag wünsche ich Euch!

Liebste Grüße
Miri

Verlinkt RUMS
Schnitt Rollkragenpulli (aus dem Buch Jersey Nähen)
Stoff Jersey Stony Shapes (via brinarina)

7 thoughts on “Stony Shapes Rollkragenkleid nach lillesol&pelle

  1. stahlarbeit says:

    Well done! Ich finde übrigens, dass dieses gehackte Pullikleidchen total gut sitzt. Prima Länge, Rolli nicht zu weit, nicht zu eng – mit anderen Worten: Du solltest den optimierten Schnitt in dein Portfolio aufnehmen.

  2. ani Lorak says:

    Ja – hat was. Die Farben stehen Dir gut. Schöner Schnitt, der den Stoff gut wirken lässt. Ich mag es sehr gern.

  3. Sabine says:

    Hallo! Der Stoff und Schnitt passt dir total gut. Könntest du mir helfen, ich finde den Stoff nicht unter diesen Namen! Liebe Grüße

Ich freue mich auf Eure Kommentare!