Black Beauty: Frau Vilma

Hiermit ist es offiziell! Ich habe die starke Vorahnung, dass dies ein neuer Mega-Lieblingsschnitt werden könnte: Wickelding 2.0 sozusagen. FrauVilma ist der neuste Streich von fritzi&schnittreif und rundum genial. Gewickelt ja, aber alles andere als ein klassisches Wickelkleid – oder?!

Der Schnitt hat mich direkt voll überzeugt. Mir gefällt der lässig-lockere Style in Kombination mit der gerafften Hüfte und dem überlappendem Oberteil. Etwas Vergleichbares ist mir bislang noch nicht untergekommen. Das Schnittmuster verfügt im Original noch über seitliche Taschen. Die habe ich hier weggelassen, da ich das Kleid für einen schicken Anlass genäht habe. Dort durfte es auch schon glänzen und hat für nette Komplimente gesorgt.

Das Oberteil wird in doppelter Lage genäht und mit einem verdeckten Knopf zusammengehalten. Dennoch empfiehlt sich ein Top oder Unterkleid (ohne verlasse ich mit Kleid ohnehin nie das Haus), um nicht ganz so offenherzig daherzukommen. Nicht, dass sich hier jemand den Hals verkühlt, ne?

Der Stoff ist übrigens ein Baumwolljersey mit minimalem Elasthan-Anteil und trägt sich herrlich. Er stammt von meiner Sommerurlaubsausbeute in der Lumpenfabrik und ich habe gottseidank vier Meter davon mitgenommen, denn nicht nur wegen der 2€/m ist der Stoff ein absoluter Traum.

Na? Mehr muss ich nicht sagen, oder? Ihr geht doch im Kopf schon durch, ob Ihr den Schnitt in uni oder graphisch-gemustert näht, hab ich recht? Keine Sorge: Wie alle Schnitte von fritzi&schnittreif ist der Schnitt schnell und unkompliziert zugeschnitten, geklebt und sitzt perfekt. Das spart wertvolle Nähzeit und Ihr könnt direkt in die Massenproduktion gehen 🙂 Ich glaube übrigens, das Kleid ist das perfekte Outfit für die Feiertage. Sieht schick aus und kaschiert perfekt die Weihnachtsgans samt Tiramisu und Rotweinorgie!

Einen schönen Donnerstag & liebste Grüße
Miri

Verlinkt RUMS
Schnitt FrauVilma (fritzi&schnittreif)
Stoff Jersey via Fabrikverkauf Sperger

12 thoughts on “Black Beauty: Frau Vilma

  1. Anke says:

    Yeah, da ist es ja 🙂 Hab mich schon gefragt wann du dein erstes (!) Exemplar zeigst.
    Superschön – schon gekauft. Da freu ich mich drauf.
    Lg, Anke

  2. Sandra says:

    Das Kleid ist der Hammer! Absolut mein Geschmack! Und ja -ertappt, ich habe schon überlegt, welcher Stoff dafür her Muss! 😁 Steht dir ganz toll!

  3. Merle says:

    Tolles Kleid. Schick und doch leger. Absolut dein Style. Perfekt für Familienfeiern, bei denen man nicht overdressed aussehen will aberntrotzdem schick eben. Danke für die Inspiration. Lg Merle

  4. Aude Weiss says:

    Das Kleid sieht so toll aus und passt perfekt zu Dir. Ich mag deinen genähte Sachen sehr. Meistens schlicht aber trotzdem so schick! Wenn ich einen Beitrag von dir lese könnte ich alles liegen lassen und direkt ins Nähzimmer verschwinden !!! (was ich manchmal mache… danke dafür). Ich freue mich auf deinen nächsten Posts! Liebe Grüße, Aude

    • Miri says:
      Miri

      Danke, liebe Aude! Das ist ein wirklich schönes Feedback und Kompliment. Schön zu wissen, dass ich dazu beitragen kann 🙂 Ganz liebe Grüße, Miri

  5. Jana says:

    Sieht klasse aus! Vielleicht fahre ich morgen auch (zum ersten Mal!) in die Lumpenfabrik! 😍 Stichwort Unterkleid: Hast du dir das auch selber genäht? Wenn ja, nach welchem Schnitt?

Ich freue mich auf Eure Kommentare!