Frau Nina blau-weiß geringelt

Die ersten herbstlich anmutenden Tage haben wir ja schon wieder gehabt, aber gottseidank konnte sich die Sonne noch einmal durchsetzen und wir verleben hier am Bodensee gerade herrliche Urlaubstage. Man spürt, dass die Ferienzeit fast in ganz Deutschland vorbei ist. Überall sind die Menschen entspannt, es ist weniger los, alles etwas langsamer. Seeehr schön!

Um Euch jetzt vollends durcheinander zu bringen, habe ich nun aber heute zur Abwechslung mal die Ostsee herausgekramt – hah, Verwirrung komplett? Nicht doch! Diese Bilder stammen aus dem Frühjahr und haben es bisher aus unerfindlichen Gründen noch nicht auf den Blog geschafft. Höchste Zeit das nachzuholen!

Ihr seht heute eine FrauNina aus der Probenähephase. Im Vergleich dazu verfügt die endgültige Variante über einen größeren Ausschnitt und ist etwas länger. Diese hier ist übrigens genäht in S, mein gelbes Faltenblüschen in luftigem M. Verwendet habe ich hierfür die herrlich geringelte Viskose von Stoff & Stil und durch pinke Nähte kleine Highlights gesetzt.

Durch den flutschigen Stoff sind die Falten am Saum eventuell erst auf den zweiten Blick erkennbar, nicht destotrotz liebe ich diesen Blusentop heiß und innig und es schafft selten den Umweg von der Wäscheleine in den Kleiderschrank.

Die wunderbare Kulisse auf den Bildern ist die Markgrafenheide bei Rostock – manch eine erinnert sich vielleicht an mein Wochenendtreffen mit einigen anderen Bloggerfreunden im April. Die Fotocredits liegen dieses Mal bei meiner Freundin Danie – danke :-*

Ist Euch übrigens mein neues Blog-Layout aufgefallen? Nach 2 Jahren im alten Look, fühlte ich mich schon lange nach Veränderung. Nun habe ich die Abende ohne Nähmaschine hier im Urlaub genutzt und mich endlich daran gesetzt – und dann in einer Hauruck-Aktion auch einfach online gestellt. So manches muss noch bereinigt werden, aber der Löwenanteil ist getan.

Einen schönen Donnerstag Euch und liebste Grüße
Miri

Verlinkt RUMS
Stoff Viscose navy/weiß gestreift (Stoff & Stil)
Schnitt FrauNina (fritzi&schnittreif)

51 thoughts on “Frau Nina blau-weiß geringelt

  1. Fina says:

    Also ich mag das Layout (und den neuen Blog auch 😉 ).
    Ringel habe ich heute auch im Angebot- geht einfach immer!
    Und langsam denke ich- an FrauNina muss ich doch mal ran…
    Liebe Grüße
    Fina

  2. Nora says:

    Hach, Markgrafenheide… da habe ich früher immer meine Ferien verbracht. 🙂

    Blusentop ist super, wandert direkt auf meiene To-Sew-Liste 😀

  3. Moritzwerk says:

    Sieht gut aus. Also alles: Frau, Bluse, Blog und sogar die Fotolocation! Ich brauche definitiv mehr solcher “Basics”. Mit Streifen, is klar ne?!
    Liebe Grüße, Ulrike

  4. Ani Lorak says:

    Toller neuer Look, mag ich – schön frisch. Passt. Das Shirt auch sehr. Leider habe ich keine Mail bekommen, dass ein neuer Beitrag online sondern bin über RUMS hier… Hat sich das was geändert!?

  5. Pingback: telefoonhoesjes
  6. Pingback: ini
  7. Pingback: PK Services
  8. Pingback: moved here
  9. Pingback: judi ceme online
  10. Pingback: casino list
  11. Pingback: iPhone on discount
  12. Pingback: 토토사이트
  13. Pingback: top pokies sites
  14. Pingback: fuck islam
  15. Pingback: Free UK Chat
  16. Pingback: crown
  17. Pingback: Minnesota
  18. Pingback: Free Teen Chat
  19. Pingback: Happier Citizens
  20. Pingback: 票貼借錢
  21. Pingback: Spotify
  22. Pingback: Crypto
  23. Pingback: 메이저사이트

Ich freue mich auf Eure Kommentare!