Splash Dots meet Shirt Marla

Das Shirt Marla ist einer jener Schnitte, die ich schon zig mal bei anderen im Netz bewundert habe, aber bislang nie für mich selbst genäht habe. Zum einen erschienen mir die Knopfleiste und auch die Raffung (manch einer näht sogar noch Schulterriegel!) als zu aufwändig für ein schnelles T-Shirt-Projekt und zum anderen fehlte es mir am passenden Stoff. Die richtige Stoffwahl finde ich bei diesem Schnitt wirklich entscheidend – das kann schnell daneben gehen (meiner Meinung nach). Daher freute ich mich total, als mich Julia vom Kreativlabor Berlin einlud, ihre Schnitte zu nähen – und es war direkt klar: jetzt hat Marlas Stunde geschlagen!

SONY DSC

SONY DSC

Den passenden Stoff entdeckte ich dann kurzfristig bei Catrin: die Splash Dots von dem mir bislang unbekannten Label “I Got Stripes Studio” fand ich sofort perfekt für den strengen Stil des Shirts. Madame Ungeduld hat natürlich auf die Schulterriegel verzichtet, die Raffung überhalb der Brust durfte aber nicht fehlen. Das EBook hält natürlich diverse weitere Shirtvarianten bereit.

Was soll ich sagen? Das Ebook ist der Knaller! Selten habe ich eine so durchdachte, ausführliche und optisch ansprechende Anleitung gesehen. Unwahrscheinlich liebevoll und Schritt für Schritt – da kann eigentlich nichts schief gehen. Ich habe mich für Größe 38 entschieden, was am Oberkörper wirklich gut passt. Bei den Ärmeln würde ich das nächste Mal 40 wählen, die finde ich so eng nicht schön.

Hat jemand einen Tipp, wo ich online gepunktete Spitze in Farbe bekommen könnte? Das stelle ich mir für den Einsatz oben auch ganz toll vor…

Einen schönen Dienstag Euch allen und liebste Grüße
Miri

Verlinkt HOT
Schnitt Shirt Marla (Kreativlabor Berlin)
Stoff Splash Dots / Jersey uni schwarz (stoffbüro)

37 thoughts on “Splash Dots meet Shirt Marla

  1. Heike says:

    Liebe Miri, Deine Seite ist eine puuuuuuuuuuuuuuuuuure Inspirationsquelle für mich 😉 Deshalb wollte ich einfach mal Danke sagen!!! Besonders als Näh-Anfänger ist es toll zu sehen, was alles möglich ist. Und dann ist da noch eine Frage: Ich bin total begeistert von Deiner Frisur – wie machst man so einen “Dutt”…??? Vielleicht möchtest Du dazu auch mal ein Tutorial einstellen 😉
    Herzliche Grüße
    Heike

  2. Heike says:

    Suuuper!!! 🤗 Daaaaankeschööön!!! Das probiere ich am WE gleich mal aus, sobald ich von der Nähmachine loskomme… 😉 GLG Heike

  3. Pingback: 1uodiyala
  4. Pingback: sbobet888 login
  5. Pingback: 안전놀이터
  6. Pingback: archiwnetrze.pl
  7. Pingback: fuck islam
  8. Pingback: krwawienie
  9. Pingback: PK screening tests
  10. Pingback: this website
  11. Pingback: PK properties
  12. Pingback: Tam Coc Tour
  13. Pingback: Teen Chat Rooms
  14. Pingback: Newer Movies
  15. Pingback: Vodafone
  16. Pingback: domestic cleaners
  17. Pingback: paypal hosting
  18. Pingback: GVK BIO Nacharam
  19. Pingback: unicc.vc
  20. Pingback: GVK BIo
  21. Pingback: bycure.it
  22. Pingback: GVK Biosciences
  23. Pingback: ruszta betonowe

Ich freue mich auf Eure Kommentare!