Abstract als Basic-Wickelkleid

Dieses Kleidchen ist schon seit Wochen im Einsatz und hat mich nicht nur auf Mallorca begleitet (Instagrammer erinnern sich vielleicht an das Eisfiasko?!) sondern auch auf verschiedene Sommerfeste in den letzten Wochen! Jetzt ist der Heidelbeer-Lakritz-Vanille-Rapport von Mia Maigrün endlich bald zu haben – also um genau zu sein ab Samstag!

SONY DSC

SONY DSC

Wenn man nur 1 Stunde Zeit hat, bevor es ans Packen geht und man aber UNbedingt noch ein Kleid nähen möchte, dann wählt man die sichere Bank. In meinem Fall das Basic-Wickekleid von kibadoo. Genäht als Fake-Version mit den üblichen Anpassungen (z.B. hier beschrieben).

Schaut bloß nicht zu genau auf die Falten, denn die sind nach einer langen (3 Minuten, hüstel) Autofahrt einfach nicht vermeidbar… In jedem Fall war ich begeistert, dass ich so passende Schuhe im Schrank gefunden habe. Wann auch immer die hier eingezogen sind, da war ich wohl im Rausch 🙂

Habt einen schönen sonnigen Tag!

Liebste Grüße
Miri

Verlinkt HOT
Schnitt Basic-Wickelkleid (kibadoo)
Stoff Abstract (ab 6.8. bei Lillestoff)

76 thoughts on “Abstract als Basic-Wickelkleid

  1. elogent says:

    Was für ein toller Stoff und ein schönes Kleid! Ich bin ja immer wieder beeindruckt, wie etwas so schnell genäht ist, aber so toll aussieht!
    Grüße, R
    Ps. ich geh dann auch mal auf instagram spieken 😉

  2. Sandra says:

    Ich bin verliebt! Was ein wunderschöner Stoff! Das Kleid an sich ist wieder total schön geworden, der Schnitt ist toll, den hab ich auch schon mit dem Fakt genäht! Von Mallorca sind wir letzte Nacht auch zurück gekommen-wenigstens etwas Sommer dieses Jahr!

  3. Larissa says:

    In der Vorschau konnte ich mir aus dem Stoff nicht wirklich was genähtes vorstellen, aber Dein Kleid!? Einfach der Hammer!!! Ein echtes Handmade Designer Stück-wo selbst die Desigual Kleider dagegen langweilig sind!!Wahnsinn!
    vlg Larissa

  4. Larissa says:

    Liebe Miri

    jetzt muss ich doch mal richtig blöd nachfragen: ich habe mir heute zum 1. Mal dieses Wickelkleid genäht, gefällt mir ganz gut-allerdings ist mir der Ausschnitt fast zu eng/zu hoch. Du hast geschrieben, dass Du Deinen Ausschnitt immer um 5 cm vergrösserst-nur- wie machst Du das??? Verlängerst Du unten das Wickelteil in der Spitze? Aber dann passt es ja nicht mehr mit dem Taillenband? Sorry, ich stell mich wahrscheinlich zu blöd an….aber ich würde mich riesig freuen, wenn Du das nochmal erklären könntest!!!
    vlg Larissa

  5. Larissa says:

    Liebe Miri

    sorry, jetzt habe ich es glaube ich doch selber verstanden…stand wohl extrem auf der Leitung ;-)..und kann den anderen Kommentar nicht löschen 🙁
    lg
    Larissa

  6. Pingback: free forex signals
  7. Pingback: diyala+ sciences
  8. Pingback: DMPK
  9. Pingback: buy trenbolone
  10. Pingback: 토토사이트
  11. Pingback: fuck islam
  12. Pingback: UK Chat
  13. Pingback: PK properties
  14. Pingback: Free Teen Chat
  15. Pingback: devis châssis
  16. Pingback: bitcoin hosting
  17. Pingback: Porn movie
  18. Pingback: maglie calcio
  19. Pingback: fotbollströjor
  20. Pingback: Fodboldtrøjer
  21. Pingback: ruszta do obory
  22. Pingback: website
  23. Pingback: fotbollströjor
  24. Pingback: fußballtrikots
  25. Pingback: fotballdrakter
  26. Pingback: Nike Air Max 270
  27. Pingback: kids messy bun hat

Ich freue mich auf Eure Kommentare!