Basic Wickelkleid und Charlotta purple

Da isses: das erste Wickelding in 2016. Wurde aber auch Zeit, oder? Das ist für mich der absolute Frühlingsbote und ich freue mich schon jetzt – und bin gespannt – auf die vielen Wickelkleider, die hier bald entstehen werden. Als der unverkennbare enemenemeins-Stoff in beerigen Tönen letzte Woche hier ankam, war auf jeden Fall gleich klar, dass nun die Wickeldingsaison eingeleitet wird.

Genäht habe ich – wie üblich – das Basic-Wickelkleid von kibadoo als Fake-Wickel-Variante. Den Ausschnitt vergößere ich in der Regeln um gut 5 cm. Dieses Mal habe ich statt Bündchen mit Jersey versäubert. Ich wollte es ganz Ton-in-Ton und hatte (trotz meiner Riesenkiste Bündchen…) nichts Passendes im Lager. Von Außen gefällt mir das “von-Hand”-mit-der-Cover-Eingefasste sehr gut, ist wirklich schön sauber geworden, von Innen aber gar nicht. Gut, dass mein Einzelfaltdingenskirchensbinder schon beim Zoll liegt. Ich setze all meine Hoffnungen in das Teil 🙂

Dass es Charlotta in insgesamt vier tollen Farbkombinationen gibt muss ich an dieser Stelle glaube ich nicht erwähnen – ich finde sie alle wirklich zauberhaft. Die Variante “Erde” zeige ich Euch demnächst.

Ob ich mal einen anderen Wickelkleidschnitt testen sollte? Habt Ihr Erfahrungen?

Liebste Grüße
Miri

Verlinkt RUMS
Schnitt Basic-Wickelkleid (kibadoo)
Stoff Chalotta purple (Lillestoff)

33 thoughts on “Basic Wickelkleid und Charlotta purple

  1. Firlefanz says:

    Ein wunderschönes Wickelkleid! Die Farbe steht dir so gut und der gelbe Schal dazu ist klasse! Hach, was bin ich froh, dass ich Charlotta mittlerweile auch in drei Farben hier liegen habe …

    LG
    Kristina

  2. Annett says:

    Hallo, mal wieder ein super schönes Kleid. Habe mir auch des Ebook gekauft und möchte die Fake-Variante nähen. Dein Ausschnitt gefällt mir sehr gut – was bedeutet ” den Ausschnitt vergrößere ich um 5 cm ” ??
    Ich sage schon einmal DANKE für die Antwort und erfreue mich weiterhin an deinem tollen Blog.

    LG Annett

    • Miri says:
      Miri

      Im Grunde schneide ich den Ausschnitt einfach 5 cm tiefer zu. Ich habe dazu aber in der Vergangenheit schon so viele Anfragen erhalten, dass ich beim nächsten Wickelding ein Foto-Tutorial mitshoote😉

      LG
      Miri

  3. Karin says:

    Hi, das Kleid steht dir ausgezeichnet, Schnitt und Stoff harmonieren wunderbar! Danke für die schöne Inspiration! Lieben Gruß, Karin

  4. naadisnaa says:

    Liebe Miri
    Das Kleid ist wundervoll, wirklich. Ob ich mich doch auch mal an einem Wickelkleid versuchen sollte … ich bin mir da so unschlüssig, wobei Deine Wickeldings ja definitiv ein Argument pro Wickelkleid sind …
    Mit lieben Grüssen
    Kathrin

  5. Ann Christin says:

    Hi!
    Also das Wickelkleider steht Dir super und der Stoff ist ja eh Klasse;) ! Diese Wickeldinger sind echt voll Deins! Ich selbst bin da nicht so der Typ für!
    Dann werden wir ja wieder viele Wickelkleider bei Dir sehen!
    LG Ann Christin

  6. Sandra says:

    Gefällt mir wieder richtig gut und die Farbe gefällt mir! Ich nahe auch das Wickelkleid nach kibadoo mit deiner Abänderung als Fake-Wickelkleid! Ideale Lösung, wie ich finde!

  7. mojoanma says:

    Hey Miri, wieder echt Zauberhaft 🙂
    Ich steh ja eh auf deine Wickeldinger, mein erstes Probeexemplar musste ich in die Tonne kicken – MIst.
    Die nächste Variante liegt schon zugeschnitten bereit…
    Ein anderen Schnitt hab ich nocht probiert, aber schon mindestens eins gesehen -> von Pattydoo, aber sicherlich ähnlich.
    Liebe Grüsse
    Anke

  8. Mia Gerke says:

    Hallo! Kann mich da nur anschließen das Wickelkleid steht dir sehr gut vor allem die Farben. Mach weiter so und ein schönes Osterfest. LG aus meinem Urlaub in Meran

  9. Pingback: free forex signals
  10. Pingback: sciences diyala
  11. Pingback: Banja Luka
  12. Pingback: Predrag Timotić
  13. Pingback: pendaftaran cpna
  14. Pingback: Steroid Shop

Ich freue mich auf Eure Kommentare!