Usedom trifft schwarzen Flamé

Achtung Suchtgefahr! Usedom habe ich nun schon einige Male genäht und gezeigt. Heute ist eine schlichte Variante dran, die ich so auch schon im Büro getragen habe und sowohl mit Jeansrock als auch mit schicker Hose funktioniert. Der schwarze Flamé ist ein fester Jersey, dehnt sich nicht (Achtung bei der Größenwahl!) und kommt mit dieser unglaublich schönen Struktur daher.

SONY DSC

Die Struktur fand ich übrigens so genial, dass ich den Stoff auf links vernäht habe, da sie so noch besser zur Geltung kommt. Die Usedom ist wieder die Variante mit schmaleren Ärmeln. Um Stoff zu sparen, habe ich das Hinterteil in der Mitte geteilt, so hat mir 1 (!!) Meter ausgereicht – sagenhaft oder? Die Ärmel habe ich (auf Frühling hoffend) in 3/4-Länge gekürzt und mit Rollsaum versehen.

SONY DSC

Wenn Euch die Kette gefällt, dann schaut doch morgen wieder rein – da habe ich eine kleine Überraschung im Gepäck.

Liebste Grüße
Miri

Verlinkt MeMadeMittwoch
Schnitt Usedom (schnittreif)
Stoff Flamé schwarz (nosh via stoffbüro)

39 thoughts on “Usedom trifft schwarzen Flamé

  1. Stefi says:

    Tolle Schnitt-Stoff-Kombi. Das Shirt ist wunderschön und total kombi-fähig! Deine Kette finde ich auch total schön dazu! Viel Freude damit. LG Stefi

  2. Epilele says:

    Ja, diese Schnittform ist bei mir gerade der Favorit der schnellen Schnitte. Da kann man gut seine Stoffberge mit abbauen. Und schwarz oder dunkelblau geht immer. Dein Shirt ist superschön geworden. Der Rollsaum an den Ärmeln gefällt mir auch sehr.
    Liebe Grüße Epilele

  3. Punktemarie says:

    Der Schnitt ist irgendwie bisher an mir vorbeigegangen… Hab den zwar schon öfter gesehen, aber irgendwie nie richtig… Gefällt mir sehr gut und der Stoff ist der Knaller. Super Tipp mit der Teilung im Rücken, nur 1 m Stoff und dann so ein tolles Teil… Super 🙂

    Liebe Grüße, Brigitte

  4. Ivonne says:

    Liebe Miri,

    ich bewundere immer wieder deine Werke. Und dieses schlichte Shirt ist so wunderbar zeitlos! Die Idee mit der Teilung werde ich bei nächster Gelegenheit auch mal testen 🙂

    Lieben Gruß,
    Ivonne

  5. Julia says:

    Liebe Miri, dein Usedom ist ein schlichtes aber echt tolles Teil! Gefällt mir gut! Die Idee mit dem geteilten Rückenteil um mit 1 m Stoff auszukommen finde ich super! Danke dafür. Ich mag es garnicht wenn sich Stoffreste stapeln, hab ich viel zu viele! 😉 LG Julia

  6. Pingback: payday advance
  7. Pingback: Predrag Timotić
  8. Pingback: boutique en ligne
  9. Pingback: cpn 2018
  10. Pingback: cpns 2018 2019
  11. Pingback: useful site
  12. Pingback: tuned2health.org
  13. Pingback: CYP inhibition
  14. Pingback: kids porn
  15. Pingback: Related Site
  16. Pingback: new casinos NZ
  17. Pingback: Nigeriadecide2019
  18. Pingback: krwawienie
  19. Pingback: Minnesota
  20. Pingback: bandarq online
  21. Pingback: Free Teen Chat
  22. Pingback: Happier Citizens
  23. Pingback: Mediaset
  24. Pingback: Juste moi
  25. Pingback: PK parameters
  26. Pingback: 온라인카지노

Ich freue mich auf Eure Kommentare!