FrauAiko schwarz strukturiert

Heute verliere ich keine langen Worte und zeige Euch euch einfach direkt meine neue FrauAiko. In schön-schlichtem schwarz. Der Stoff wird zwar als Strick-Jersey angeboten, dehnt sich aber nicht. Er ist relativ fest und der Clou ist die besondere Struktur. Da der Stoff sehr günstig ist, war mir klar, dass die Qualität nicht wirklich toll ist und ziemlich viel Kunstfaser im Spiel ist, aber zum Ausprobieren hat es mich gereizt. Ich fände ihn auch für ein schlichtes Kleid in A-Linie toll, aber dafür ist er einfach nicht angenehm genug zu tragen.

SONY DSC

SONY DSC

Den Lagenlook trage ich zur Zeit sehr gerne – funktioniert auch mit schicker Bluser drunter oder gemusterten Shirts. FrauAiko habe ich unverändert in S genäht, von der Länge her würde ich empfehlen, wenn sie nicht mit etwas drunter getragen werden soll, noch 2-3 cm am Saum dazuzugeben.

Habt einen schönen Mittwoch!

Liebste Grüße
Miri

Verlinkt MeMadeMittwoch
Schnitt FrauAiko (fritzi&schnittreif)
Stoff Strick-Jersey Tom (Buttinette)

63 thoughts on “FrauAiko schwarz strukturiert

  1. Lee says:

    Das sieht toll aus! Schade dass der Stoff nicht angenehmer zu tragen ist weil aussehen tut er super gut. Der Lagenlook ist top!
    Liebe Grüße,
    Lee

  2. Jomi says:

    Ein wirklich schönes Teil. FrauAiko geht aber auch immer. Ich werde demnächst mal eine langärmlige Variant nähen.

    Liebe Grüße
    Steffi

  3. Fredi says:

    Aaah, wunderschön! Ich liebe die Kombination mit dem Jeanshemd. Schade, dass sich der Stoff nicht so toll anfühlt, aber aussehen tut er spitze! 🙂
    Liebe Grüße, Fredi

  4. AnniMakes says:

    Ich mag den Look aus Frau Aiko mit Bluse drunter sehr. Jeans unter schwarz sieht toll aus. Muss ich mir merken. Der Stoff hat tatsächlich eine spannende Struktur. LG, Anni

  5. Lena says:

    Coole Kombi, liebe Miri. Bin momentan auch voll auf dem Jeanshemdtripp. Und sollte mich vielleicht endlich mal an Frau Aiko versuchen… Warum die coolen Strickstoffe denn alle nur aus Plastik sind, wüsste ich auch gern mal…
    Liebe grüße, Lena

  6. Punktemarie says:

    Toll sieht Deine Kombi in Jeans aus, super 🙂 Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, die FrauAiko als Pulli für Drüber zu nehmen, danke für den Tipp 🙂

    Liebe Grüße, Brigitte

  7. Vivien says:

    Der Stoff sieht total interessant aus. Mir gefällt dein Lagenlook mit der Bluse, da wirkt das schlichte Shirt sehr edel.
    Schade, das der Stoff keine tolle Qualität hat, denn ein schickes Kleid wäre wie gemacht für den Stoff.
    Zum Ausprobieren, nehme ich aber auch lieber erstmal einen Stoff, wo es mir nicht weh tut, wenn es mal nix wird. 😉 Das kennt glaube ich jeder.
    Ich wünsche dir einen tollen Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße, Vivien

  8. Bianca says:

    Sieht super aus! Ich habe den Stoff in einer Martha vernäht.
    Jetzt werde ich die Tage FrauAiko das erste mal nähen. Hast du dir für dich das S nach der Maßtabelle rausgesucht? Ich bin schlank, hätte mir jetzt aber aufgrund des BU die Mitte zw. S und M ausgeschnitten 😅

    • Miri says:
      Miri

      Hallo Bianca! Der Schnitt ist sehr weit, ich bin laut Grössentabelle gerade noch S und habe das auch schon mehrmals aus BW und Jersey genäht. Würde Dir das auch empfehlen. LG, Miri

      • Bianca says:

        Super, herzlichen Dank!! Ich denke, ich werde es nur etwas länger als im Schnitt angegeben ausschneiden, vielleicht erst mal so 3cm.
        Schönes WE, Bianca

  9. Jenny says:

    Ich liebe diese Frau Aiko!!!! Ganz toller Stoff, richtig schön an Dir!
    Hach…also falls Du sie vielleicht doch nicht so leiden magst *hüstl* also ich würde mich dann opfern 😉

    Liebste Grüße Jenny

  10. Pingback: coehuman
  11. Pingback: marcos chacon
  12. Pingback: College
  13. Pingback: nz pokies
  14. Pingback: cum compilation
  15. Pingback: new casinos 2018
  16. Pingback: UK Chat
  17. Pingback: PK screening
  18. Pingback: Teen Chat Rooms
  19. Pingback: fotbollströjor
  20. Pingback: fotballdrakter
  21. Pingback: comprar reductil
  22. Pingback: fotbollströjor
  23. Pingback: fußballtrikots

Ich freue mich auf Eure Kommentare!