Ravenna Top graphisch-grau-gelb

Tja, der Titel sagt eigentlich schon alles 🙂 Heute zeige ich – zur Abwechslung – einen für mich neuen Schnitt. Das Ravenna Top ist eine Bluse mit tiefem Rückenausschnitt und Reissverschluss. Das Besondere am Schnitt sind eigentlich doppellagige Rüschen am Rückenausschnitt. Die habe ich mal schön weg gelassen, so wie auch die im Schnitt vorgesehenen Manschettenärmel.

Den tollen Stoff (der eigentlich ein Dekostoff ist) habe ich im Sommer ja bereits in rosa vernäht. Er ist für lockerfallende Blusen einfach perfekt. Ich liebe ja grau und graphische Muster, und in Kombi mit kleinen Farbakzenten ist die Bluse eben auch ohne die oben erwähnten Rüschen etc. ein echter Hingucker. Der neon-gelbe Reissverschluss war geplant, und dann fiel mir beim Kruschteln in meinem Schnickschnackwagen (ein umfunktionierter Servierwagen vom Möbelschweden übrigens) ein passendes Paspelband in die Hände und gleich war klar, dass ich das auch noch irgendwie verarbeiten muss. Erst hatte ich überlegt, den Ausschnitt damit einzufassen, dann habe ich mich aber für die Ärmelabschlüsse entschieden. Und bin froh drum! Ich mag die Ärmel sehr, dieses leicht ausgestellte ist irgendwie besondes und im Sommer werde ich den tiefen Rückenausschnitt gerne auch ohne Top tragen. Hervorheben möchte ich noch die Brustabnäher – die einfach richtig gut sitzen und die Bluse an den richigen Ort rücken. Mag ich.

Der Schnitt ist übrigens ein amerikanischer, gibt es jedoch bei Näh-Connection als deutsche Version. Ich freue mich sehr, dass ich künftig einmal im Monat einen neuen Schnitt aus Annikas Portfolio ausprobieren und vorstellen darf. Seid gespannt! Neben Damen- und Kinderschnitten, kommen bald auch tolle Taschenschnitte…

Liebste Grüße
Miri

Verlinkt RUMS
Schnitt Ravenna Top (Straigth Stich Designs via Näh-Connection)
Stoff Baumwolle Grau Dreiecke Natur (Stoff und Stil)

7 thoughts on “Ravenna Top graphisch-grau-gelb

  1. Jasmin says:

    Juhu. Das ist mal genau so ein Schnitt den ich gerade suche um ein hübsches Backracer Shirt in Szene zu setzen. Die Rüsche am Original finde ich etwas seltsam und würde ich wohl auch weglassen. Na mal sehen, ob ich das bis zum Sommer schaffe.
    Deine grafische Bluse finde ich schonmal ganz toll und die Neon Highlights sind wieder ganz dein Stil. Herrlich.

  2. liebsteschwester says:

    Liebe Miri,

    wie immer ein Traum!
    Mit graphischen Msutern bist du bei mir genau richtig und grau mag ich auch voll!
    Da kann man einfach alle Farben dazu nehmen, wobei ich Neon auch mit am tollsten finde.

    Wie immer ein gelungenes Werk

    Sonnige Grüße
    Katrin

  3. Kirsten says:

    Hihi, der Stoff liegt bei uns als Kissen auf dem Sofa:o)
    Aber an dir sieht er auch ganz wunderbar aus, besonders mit den gelben Akzenten!! Richtig schön:o)
    Liebe Grüße, Kirsten

  4. Vivien says:

    Ganz große klasse, dein Ravenna Top. Ich habe es mir für den Dezember ausgesucht und bin wirklich gespannt. 😉 Mir gefällt das schlichte grau mit dem coolen gelb. Das fetzt.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!

    Alles Liebe, Vivien

Ich freue mich auf Eure Kommentare!