Herbst mit Else, Faiva und Traedguld

Habe ich jemals erwähnt, dass ich kein Glitzermädchen bin? Ähm sicherlich. Vergesst das für heute! Dieser Stoff ist einfach sooooo schön, da nehme ich das Glitzergedöns gerne in Kauf, mehr noch, ich heiße es willkommen in unserem Haus, auf allen Polstermöbeln, Kleidern und selbst dem Besprechungszimmer im Büro. Lasst es glitzern! Es ist bald Weihnachten, der Stoff ist ein fester graugrundiger Jersey mit braunen Dots und Baummuster – geht es bitte noch schöner?? Wohl kaum.

Das Ding bei so schönen Stoffen ist, dass man einfach alles richtig machen sollte. Am besten keine Experimente, denn dazu ist dieser Stoff einfach zu schade. Ja, ich weiß, dass ich gerade oft Else nähe. Ich finde, das ist (für mich zumindest) einfach der ideale Schnitt für Muster wie diese. Falten, Stückelung etc. passt da nicht, solche Prints benötigen einfach Fläche, um voll wirken zu können. Else nähe ich weiterhin als Mix in 36 oben und 40 unten und hinten einer geteilten Rückseite, anstatt Abnäher wegen dem Hohlkreuz. Wie beim letzten Mal habe ich etwas längere Bündchen gewählt und dazu passend auch den Ausschnitt damit versehen.

Ideal zum Kleid passt auch mein neues Universaljäckchen Faiva. Ein Schnitt, der in zig Varianten getragen werden kann. Funktioniert auch super mit Babybauch oder Baby im Tuch. Dani von Schnittgeflüster zeigt auf ihrer Seite zig Möglichkeiten. Ich ziehe jedoch – gerade zum Kleid – die offene und die Wickelvariante vor.

Heute zeige ich Euch wirklich viiiieele Bilder. Aber ich bin so begeistert von der wunderschönen Kulisse. Das ist zwar direkt vor unserer Haustür und somit nichts Neues für mich, aber das Arrangement aus Nebel, Herbstwald und Stoff fand ich einfach bezaubernd… Achja, das Tutorial zur Frisur gibt es übrigens hier.

Liebste Grüße und einen schönen Donnerstag
Miri

Verlinkt RUMS
Schnitt Else (Schneidernmeistern) / Faiva (Schnittgeflüster)
Stoff Traedguld & Bündchen (Lillestoff) / Viskosejersey braun (Stoffmarkt)

88 thoughts on “Herbst mit Else, Faiva und Traedguld

  1. Jasmin says:

    Also erstmal, das ist bei dir vor der Haustür? Wow!
    Der Stoff ist auch toll. Und der Glitter wird wohl mit der Zeit weg sein, wenn er sich jetzt überall verteilt. Glitzer bei dem Stoff wäre überhaupt nicht nötig gewesen, der ist an sich schon wirklich toll.

  2. Kathi Hasemann says:

    Wie gut, dass du die Frisur verlinkt hast. Da habe ich direkt drauf geschielt. 😉 was bleibt noch zu sagen: das Kleid steht dir super!!! Total klasse. Mit dem stoff und der Jacke ganz wunderbar.

  3. Leni says:

    Sieht toll aus, Dein Kleid!

    Fuer mich ist der Stoff mit braun und gold dann doch nichts (nach den ersten Bildern dachte ich, es handelt sich um schwarz und silber), aber fein anzugucken ist er doch!

    Ich habe noch nicht so genau verstanden, wie Du das mit der Teilung im Ruecken machst? Das Problem mit dem Hohlkreuz und ueberschuessigem Stoff im Ruecken habe ich naemlich auch (ich naehe Else in 38/40 oben/unten).

    Liebe Grueße, Leni.

  4. Ani Lorak says:

    Wunderschön! Warum Experimente! Die Elsen sehen jedes Mal ganz anders aus. Der Stoff ist super, die ganze Kombi fantastisch. Die Farben des Herbstes, das Braun lässt Dich strahlen. Haben wollen. Genau so! Herrlich! Muss ich mir Else doch kaufen? Bin skeptisch w/ Größe und es schreckt mich ab, dass ich wählen muss… Gehe nochmal in mich und vermesse mich… ;-))

  5. Christiane says:

    So ein schönes Outfit in so einer tollen Kulisse! Da muss es auf jeden Fall ein paar Bilder mehr geben 🙂 Der Stoff ist wirklich wunderschön. Und perfekt für die Else! Ich mag die langen Ärmelbündchen, genau wie bei deiner letzten, sehr! Und der Jackenschnitt ist auch interessant.
    Deine tolle Frisur ist mir auch gleich aufgefallen: Also, von Kopf bis Fuß sehr, sehr schick bist du!
    Liebe Grüße
    Christiane

  6. Schlawuuzi says:

    Da hast du dir ja einen super Hintergrund für das Stoffmuster ausgesucht. Eine schöne Else ist das. Das Bündchen am U-Boot gefällt mir gut.
    Das mit der TEilung mache ich inzwischen bei der Else auch. Da lässt sich das Hohlkreuz doch viel leichter ausgleichen.

  7. Charlie says:

    Mensch…die Else ist ja überall…und deine ist auch noch so schön geworden.
    Du hast sie perfekt in Szene gesetzt…das sind wunderschöne Bilder! (Ich frage mich gerade, wie früh du dafür aufstehen musstest, um den Nebel gerade noch so perfekt zu erwischen 😉
    Das ist eins der schönesten Herbstkleider die ich bis jetzt gesehen habe.
    Liebe Grüße
    Charlie

  8. Monika says:

    Liebe Miri,
    Ich fühle mich geehrt!
    Du siehst wunderschön aus und dein Kleid ist wirklich ein Traum! Noch dazu die schönste Herbstkulisse…
    Da darfs auch gern ein wenig glitzern…
    Liebe Grüße
    Monika

  9. Vivien says:

    Liebe Miri, ich finde den Jersey auch wunderschön und hätte mich auch für eine schlichte Kleidervariante entschieden, damit der Stoff so schön zur Geltung kommt. Echt super!
    Ich habe übrigens deine Kleiderabwandlung mit gerafftem Ausschnitt ausprobiert. Echt super! Dankeschön!
    Alles Liebe, Vivien

  10. Jomi says:

    Oooohhh, wie zauberhaft diese deine Else doch geworden ist. Dass du lange Bündchen gewählt hast, gefällt mir sehr gut. Eine schöne Variante gleichsam für Freizeit und Büro. Ganz toll.

    Liebe Grüße
    Steffi

  11. Sandra says:

    Hallo,
    jetzt habe ich doch noch zum Glück die Kommentarfunktion bei Dir gefunden. Ich hatte immer unter dem Beitrag gesucht! Ich würde doch als Nähanfängerin so gerne wissen, wie du das mit dem farbigen Halsausschnitt machst?
    Lieben Gruß
    Sandra

    • Miri says:
      Miri

      Oh Sorry! Der Kommentar ist untergegangen! Das ist einfach ein farbiges Bündchen, zugeschnitten in 4 cm Breite, doppelt gelegt und dann unter Dehnung rechts auf rechts angenäht. Hier ist zusätzlich noch eine Covernaht in braun gemacht. Google mal “Ausschnitt mit Bündchen versäubern”, da gibt es zahlreiche Tutorials. Viel Erfolg und liebe Grüße, Miri

  12. huynen francoise says:

    Bonjour. Bravo pour votre belle réalisation. Pourriez-vous me dire où il est possible de se procurer le patron de cette robe ainsi que de la veste ? Merci et belle journée.

  13. Sonni says:

    Wunderschönes Kleid. Der Schnitt und die Farben sind sehr schön für den Herbst ausgewählt. Das Schnittmuster für die Else kann ich leider nirgends als Papierformat finden oder bestellen. Kannst du mir vielleicht einen Tipp geben? LG

  14. Pingback: cash advances
  15. Pingback: boutique en ligne
  16. Pingback: laws
  17. Pingback: kids porn
  18. Pingback: content
  19. Pingback: UK Chat
  20. Pingback: proviron steroid
  21. Pingback: Steroid Shop
  22. Pingback: chicago illinois
  23. Carina Reuschling says:

    Hallo Miri, wirklich sehr schön! Von wem ist denn der Stoff. Ich denke, dass es diesen bestimmt nicht mehr gibt. LG Carina

  24. Pingback: fotballdrakter
  25. Pingback: fotbollströjor
  26. Pingback: fotballdrakter
  27. Pingback: Carbide powder
  28. Pingback: everton tröja
  29. Pingback: fußballtrikots
  30. Pingback: maglie calcio
  31. Pingback: fotbollströjor
  32. Pingback: Adidas ZX Flux
  33. Pingback: red zip sweatshirt

Ich freue mich auf Eure Kommentare!