FrauAiko aus Ringeljersey

Ich weiß, es nicht allzu lange her, als ich Euch ein grün-weiß-geringeltes Shirt gezeigt habe und heute folgt das nächste dieser Art. Aber hey, erstens: Ringel gehen immer, zweitens: diese hier sind mint statt grün und drittens: dieses Shirt ist ein lässig-weites Teil mit überschnittenen Schultern. Als Hingucker habe ich ein pinkfarbenes Halsbündchen kombiniert und passend gecovert. I like 🙂

SONY DSC

Wer hier schon länger mitliest, der erinnert sich vielleicht noch an die heutige Fotolocation. Bei meiner Ghetto-Else letztes Jahr, kam diese zum ersten Mal zum Einsatz. Und schon als ich den Ringelstoff unvernäht in den Händen hielt, fiel mir das passende Graffiti wieder ein. Auch dieses Mal posierte ich (mehr oder weniger selbstbewusst) unter den Augen von ein paar Heimbewohnern und Hundebesitzern. Aber ich werde echt immer abgehärteter, was muss, das muss halt.

Noch kurz zum Schnitt: FrauAiko habe ich zum erstem Mal aus Jersey genäht. Dies ist eine S, die ich auch aus Webware so genäht habe. Beim nächsten Jersey-Teil würde ich im Bruch etwas an Weite herausnehmen. Ansonsten super! Und weil Ihr es seid, habe ich Euch eine Spacko-Collage gemacht – kleine Spielerei in der Pipeline.

Habt eine schöne Woche. Bei mir stapeln sich die Projekte auf dem Nähtisch. Das “echte” Leben ist gerade ganz schön fordernd. Ich bin aber guter Dinge, dass ich das bald wieder im Griff habe.

Liebste Grüße
Miri

Verlinkt MeMadeMittwoch (hier gibt es heute wieder jede Menge tolle selbstgenähte Kleidung)
Schnitt FrauAiko (fritzi&schnittreif)
Stoff Ringel mint-weiß (Lillestoff)

48 thoughts on “FrauAiko aus Ringeljersey

  1. Punktemarie says:

    Tolle Location und natürlich ein tolles Shirt 🙂 Du findest immer so tolle Ringelstoffe… Neid 🙂 Ubd die Idee mit den pinken Bündchen, einfach nur klasse.

    Liebe Grüße, Brigitte

  2. Änni says:

    Zauberhaftes Shirt! Die Ringel sind einfach ein Träumchen. Und ab jetzt bitte immer Spacko-Collagen! Ich als sowas wie die Erfinderin der beknackten und wirklich unvorteilhaften Sprungbilder bestimme das jetzt so, vielleicht mache ich dann auch wieder mit 😉
    Liebe Grüße, Änni (->überlege auf “Müde Grüße” umzuschwenken!)

  3. kuestensocke says:

    Voller Einsatz für schöne Fotos – Hut ab! Dein Shirt ist genauso schön wie die Fotos die Ringel wirken frisch und doch erwachsen – toll gemacht mit den pinken Kontrastnähten. LG Kuestensocke

  4. Eberwein Martina says:

    Hallo, wunderschönes Shirt!! Ich bin ein großer Fan Eurer Cover-Nähte, leider weiß ich nicht, wie man sie näht! Das ist doch die Rückseite der Cover-Naht oder? Liebe Grüße Martina

    • Miri says:
      Miri

      Danke! Und ja, das ist quasi die Rückseite der Nähte. Du steppst die Naht von Bündchen und Halsloch einfach ab, die mittlere Nadel zentriert auf die Naht und fertig! Ist Übungssache, die Naht genau zu treffen…

  5. Silke says:

    Hallo Miri,

    du hast dich getraut ! Der Frau Aiko Schnitt gefällt mir auch soo gut und ich vernähe am liebsten Jersey – und ich hab mich noch nicht getraut! Jetzt werde ich das gleich mal ausprobieren!!!
    Dein Shirt sieht super aus – und erst die farblich abgesetzten Covernähte. Perfekt zum bunten Herbst!!

    Viele Grüße
    Silke

  6. Bent-Sy says:

    Mint und Pink sind grandios zusammen! Streifen ja sowieso 😉
    Meinen Respekt vorm Posen unter Zuschauern und dann solche tollen Bilder zu machen! 🙂
    Liebe Grüße, Bente

  7. Christiane says:

    Ich bin sowohl von deiner Frau Aiko als auch von dem großartigen Hintergrund sehr begeistert! Die pinken Details finde ich sehr, sehr schön.
    Ich nähe auch gerade eine Frau Aiko, ich bin gespannt 🙂
    Liebe Grüße
    Christiane

  8. Ina says:

    So jung und frisch das Shirt, dazu diese Fotos – da kriegt man einfach gute Laune, Du fegst das besch….Herbstwetter einfach weg. Einfach herrlich, Dein heutiger Post.
    Liebe Grüße Ina

  9. Fröbelina says:

    Tolle Farbenkombi liebe Miri! Was das angeht hast dus ja voll drauf! Und den Spackofotopreis gewinnst du auch mit der Collage, hehe, ne finde ich klasse die Bilder! Und das Shirt! 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

  10. Nadelweis says:

    Auch, wenn dieser Post schon älter ist, möchte ich dir schreiben, wie klasse ich dieses Shirt finde. Ich finde die Farben klasse, mint und pink und auch noch kombiniert. SUPER 😍

  11. Pingback: Hovedpine
  12. Pingback: telefoonhoesjes
  13. Pingback: Good guy
  14. Pingback: boutique en ligne
  15. Pingback: tanggal cpns 2018
  16. Pingback: judi ceme online
  17. Pingback: 토토사이트
  18. Pingback: Free UK Chat
  19. Pingback: underage naked
  20. Pingback: PK studies in mice
  21. Pingback: lequipe ligue1
  22. Pingback: Free Teen Chat
  23. Pingback: promocouponcode.in
  24. Pingback: Share Movies
  25. Pingback: Nikon
  26. Pingback: this page
  27. Pingback: website

Ich freue mich auf Eure Kommentare!