Toni und ich, rosa-geblümt.

Als ich gerade Fotos für nächste Woche abgelegt habe, bin ich über diese hier gestolpert, die ich offensichtlich vergessen hatte 🙂 Bei der Menge an Kleidungsstücken, die zur Zeit entstehen, kein Wunder… Ich habe neulich meinen Kleideschrank ausgemistet und jetzt ist wieder seeeehr viel Platz zum Befüllen. Um ehrlich zu sein, waren da Kleider von vor Schwangerschaft 1 bis nach nach Schwangerschaft 2 drin – hüstel – ein enormes Größenspektrum also.

SONY DSC

SONY DSC

Dies ist meine erste Toni. Ein unheimlich wandelbarer und vielfältiger Schnitt mit Raglanärmeln, den ich bei so vielen anderen schon so lang bewundert habe. Es sollte ein Pedant zum Wickelding werden. Ein neuer, weiterer “mein Schnitt”. Was soll ich sagen? Das war wohl nix. Der Schnitt ist wunderbar, ein super Ebook und den Preis auch wert. Aber Frauen mit Birnenfigur (also wie ich) Finger weg! Wenn selbst der Mann sagt, dass man damit “anders” aussehe als sonst, dann ist irgendwas im Argen. Definitiv stehen mir körperbetonte Schnitte besser, auf jeden Fall um die Taille und Hüfte rum. Meine ich. Oder fühle ich. Und das kleine Muster auf hellem Grund ist jetzt auch kein Figurschmeichler…

page

Nichtdestotrotz zeige ich Euch das Kleid. Der Stoff ist einfach ein Traum und perfekt für ein Sommerkleidchen. Und ich finde es auch immer ganz gut, mal zu sehen, wie unterschiedlich ein Schnitt aussehen kann.

Einen schönen Samstag Euch noch und tankt Sonne.

Liebste Grüße
Miri

Schnitt Toni (Milchmonster)
Stoff Pink Sevenbark (Lillestoff)

51 thoughts on “Toni und ich, rosa-geblümt.

  1. Jasmin says:

    Wunderschöner Stoff, aber wohl tatsächlich nicht Dein Schnitt. Unglaublich, wie groß der Unterschied zu deinen anderen Kleidern, v.a. den Wickelkleidern ist. Trotzdem lächelst du wieder bezaubernd.

    • Miri says:
      Miri

      Danke Jasmin! Als die Fotos entstanden sind, habe ich mich ja noch nicht so richtig darin gesehen *hihi* Die Erkenntnis kam erst beim Sichten daheim…

  2. Fröbelina says:

    Hm, an sich finde ich das Kleid gar nicht mal schlecht. Für mich sieht es so aus, als wäre diese Teilungsnaht einfach zu hoch. Ich glaube das würde besser aussehen, wenn du die genau in der Taille hättest und ich denke dann ist der Schnitt auch was für Birnenfiguren. Ist jetzt aber nicht so, als wäre das ein doofes Kleid, ich finde es dennoch schön! 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

    • Julischka says:

      Ich sehe das wie Katharina: Die Teilungsnaht gehört auf die Taille, soweit ich den Schnitt verstanden habe.
      Vielleicht gibst du dem Schnitt mit einer Anpassung eine zweite Chance?
      Außerdem finde ich, dass dir dieses Kleid hier sehr wohl gut steht. Anders auszusehen als üblich heißt ja nicht unbedingt, schlechter auszusehen.
      Viele Grüße,
      Julischka

    • Miri says:
      Miri

      Danke Dir! Ja, da kann man definitiv noch gut optimieren, tragbar ist es allemal. Der Schnitt hat ja mehrere Röcke im Angebot, muss ich einfach testen bzw. selbst Hand anlegen.

  3. Jessica says:

    Ich bin mit dem Schnitt auch nicht so richtig warm geworden, beide genähten Exemplare wurden kurzerhand auseinandergeschnitten und durften nur als Shirt bzw. Rock bleiben. Aber solltest du nochmal am Schnitt experimentieren gucke ich aufmerksam zu, auf den Bildern finde ich es gar nicht so schlecht (aber es geht nunmal nichts über Wickeldinger *g*).

    Liebe Grüße, Jessica

  4. Pingback: forex signals
  5. Pingback: telefoonhoesjes
  6. Pingback: this post
  7. Pingback: laws
  8. Pingback: trackback
  9. Pingback: UK Chat
  10. Pingback: naked children
  11. Pingback: Ninh Binh Tour
  12. Pingback: pk studies in USA
  13. Pingback: Teen Chat Rooms
  14. Pingback: Share Movies
  15. Pingback: Microsoft Windows
  16. Pingback: gambling
  17. Pingback: closing costs
  18. Pingback: gvk Biosciences
  19. Pingback: Gvk bio inida
  20. Pingback: gvk biosciences
  21. Pingback: Fodboldtrøjer
  22. Pingback: fotballdrakter
  23. Pingback: Voir Films
  24. Pingback: psg fodboldtrøje
  25. Pingback: maglia milan 2018
  26. Pingback: fodboldtrøjer
  27. Pingback: fotbollströjor

Ich freue mich auf Eure Kommentare!