Wickelkleid sommerlich türkis geblümt

Puhh, nach all der Aufregung um den Blog, bin ich so froh, dass alles wieder in Ordnung zu sein scheint. Ich habe natürlich keine seltsamen englischen Postings verfasst, sondern irgend ein Spaßvogel, der es lustig fand, meinen Blog zu hacken (haha). In Zukunft werde ich Kommentare einzeln freischalten müssen, einfach zur Vorbeugung. Ich freue mich so über jeden einzelnen Kommentar und hoffe, dass es keine zusätzliche Hürde darstellt. Danke für Eure so netten, aufmerksamen Worte auf allen Kanälen. Ich hätte es als letzte gemerkt und es ist ein schönes Gefühl, wenn andere so hilfsbereit handeln.

SONY DSC

SONY DSC

Und nun zum eigentlichen Thema: Ja, ich habe es (wie letzte Woche schon hier angekündigt) schon wieder getan. Aber mal ehrlich, der Stoff schreit ja quasi danach, hättet Ihr doch auch gemacht, oder? Dieses Mal wieder den altbewährten Schnitt von kibadoo mit leicht ausgestelltem Rock, Fake-Wickel und angeschrägten, gekräuselten Ärmeln.

SONY DSC

Der Ausschnitt ist ziemlich tief ohne Top drunter, so wie auf den Bildern werde ich das Kleid nicht tragen 🙂 Ich habe ihn, wie meistens, etwas erweitert, da ich mit Bündchen eingefasst habe, war wohl etwas zu viel des Guten. Aber soll ich Euch was verraten? Das nächste Wickelding ist schon zugeschnitten *oops* – geht aber schon in Richtung Herbstkollektion.

Jetzt freue ich mich ersteinmal auf den Sommer, der sich laut heutiger Wettervorhersage in den kommenden Tagen für Stuttgart angkündigt hat! Habt Ihr eigentlich auch solche Lieblingsschnitte? Und welche?

Liebste Grüße
Miri

Verlinkt MeMadeMittwoch (hier gibt es heute wieder jede Menge tolle selbstgenähte Kleidung)
Schnitt Basic-Wickelkleid (Kibadoo)
Stoff Berries & Dahlias (Lillestoff)

53 thoughts on “Wickelkleid sommerlich türkis geblümt

  1. Änni says:

    So schön sommerlich! Ich glaube am Wochenende kannst Du es tragen – da soll es ja besser werden. Und heute kann man ja zumindest schon die Wäsche draußen aufhängen ohne dass sie nässer wird als in der Maschine…
    Liebe Grüße, Änni

  2. chrissibag says:

    Uups! Ich gestehe, dass mir der Ausschnitt auch zu tief wäre! Wobei Du aber das wirklich so tragen kannst! Und dass Dir das Wickelkleid total gut steht muss ich Dir doch nicht sagen, oder? … *hihi

    Liebe Grüße
    Christiane

  3. Heike cox says:

    Bei vielen Mädels sieht das einfach immer nur toll aus, ich bin mit meinem Kleid leider nicht so glücklich, ich muss da nochmal dran rumdocktern :-))
    LG Heike

  4. Pia says:

    Du bist mit deinen tollen Wickelkleidern mit ein Grund dafür, dass ich mir diesen Schnitt auch gekauft habe. Mal sehen, ob ich mich demnächst auch daran traue… Nähst du die beiden Vorderteile an den Bund? Oder lässt du den Bund weg und nähst die Vorderteile direkt an das Rockteil? Da du nur einen Stoff verwendest, kann ich das nicht gut erkennen. Und was meinst du mit “den Ausschnitt um 4cm vergrößern?

    Tolles, tolles Kleid mit wunderhübscher Frau!

  5. Pingback: sciences diyala
  6. Pingback: testo 500
  7. Pingback: sbobet 88
  8. Pingback: Fisherman
  9. Pingback: a fantastic read
  10. Pingback: College
  11. Pingback: 안전놀이터
  12. Pingback: i was reading this
  13. Pingback: krwawienie
  14. Pingback: underage naked
  15. Pingback: Teen Chat Rooms
  16. Pingback: HappierCitizens
  17. Pingback: fotbollströjor
  18. Pingback: must watch
  19. Pingback: unicc account
  20. Pingback: GVK BIO News
  21. Pingback: Roan
  22. Pingback: Branding
  23. Pingback: fotballdrakter
  24. Pingback: free bitcoin cash
  25. Pingback: maglie calcio
  26. Pingback: fussball trikot
  27. Pingback: maglie calcio

Ich freue mich auf Eure Kommentare!