Verliebt in ein grünes Wickelkleid

“Grün, grün, grün sind alle meine Kleider” singt es immer wieder mal in meinem Kopf, wenn ich an meine Großeltern denke. Mein Opa hat das früher oft mit mir gesungen. Übrigens genau wie auch den Schlager “Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen” – kennt den jemand? Nun, kurzum: Ein grünes Kleid hatte ich noch nie und auch sonst ist grün eher unterrepräsentiert in meinem sehr vollen Kleiderschrank. Aber warum nur, frage ich mich jetzt? Ich muss zugeben, ich bin ziemlich verliebt in mein neues Kleid.

page2

Als ich den Stoff das erste Mal in den Händen hielt, war mir relativ klar, dass daraus mein drittes Wickelkleid werden würde (das erste gibt es hier, das zweite hier zu sehen – zunehmend bunter). Genäht nach dem Basic-Schnitt von kibadoo mit zwei geschlossenen Rockteilen, ein Wickelfake quasi. Dieses Mal habe ich den Ausschnitt mit dunkelblauem Bündchen eingefasst, und (auch) aus diesem Grund den Ausschnitt um 4 cm vergrößert. Die Ärmel habe ich auf 3/4-Länge gekürzt und ebenfalls mit einem schmalen Bündchen abgeschlossen. Als kleinen Hingucker auf den zweiten Blick ist die Naht am Saum gecovert. Ich befinde mich ja derzeit mit fünf weiteren Bloggerinnen auf #missionundercover und teste 4 Coverlock-Maschinen. Im März lest Ihr dann unsere Testberichte – siehe Ankündigung in der Sidebar rechts.

page1

Der Stoff “Happy Dots” (Design by enemenemeins für Lillestoff) ist herrlich weich. Ich muss sagen, dass er bei mir erst vernäht seine volle Wirkung entfaltet hat und gerade die Kombination mit dunkelblau, für meinen Geschmack, ideal ist.

Ich freue mich auf den Frühling und ganz viel #buntnaund – und Ihr?

Liebste Grüße
Miri

Verlinkt RUMS
Stoff Happy Dots (ab Samstag bei Lillestoff)
Schnitt Basic Wickelkleid (kibadoo)

33 thoughts on “Verliebt in ein grünes Wickelkleid

  1. Jasmin says:

    Unf du kannst grün tragen. Wirkkich super. Der Schnitt gefällt mir ja schon immer, aber jetzt mit der Farbe iat das wieder so Frühlingsfrisch. Wunderbar.

  2. Johy says:

    Ja, es grünt so schön bei Dir! Es steht Dir super und die Farbe ist wirklich wunderschön! Daumen hoch! Und die Covernaht das Tüpfelchen auf dem i!!
    Liebe Grüße
    Johy

  3. Anna says:

    Da wirds doch gleich viel wärmer 🙂 Dein Look erinnert mich an warme Frühlingstage 🙂 Die Farbe grün steht dir super! in Grün hab ich auch nicht viel im Schrank 🙂 Schade eigentlich.
    Dieses Kleid sieht super aus, genauso wie die anderen beiden… vielleicht wird das nächste ja rot… wenn du schon mal dabei bist 🙂 würde dir bestimmt auch sehr sehr gut stehen…

  4. Ramona says:

    Sieht toll aus und steht dir richtig gut. Grün solltest du öfters nähen. Die Farbe steht dir richtig gut! LG Ramona

  5. Änni says:

    Zauberhaft siehst Du aus! Ich mag ja die Kombination zum blauen Bündchen sehr gerne, das rahmt das ganze kleinteilige Gepünktel irgendwie so schön ein…
    Liebe Grüße, Änni

  6. ilanoé says:

    Wow… ich wäre auch in das Keid verliebt, wenn es meins wäre 😉 Ich finde das Grüne mit dem dunkelblau einfach genial, und du siehst einfach toll aus 😉 jetzt will ich auch eins !!!
    Liebe Grüße
    Natalie

  7. Michaela says:

    Als neue zufällige Mitleserin gratuliere ich ebenfalls ganz herlich zu dem tollen Kleid. Den Schnitt hab ich hier auch schon liegen.

    Wie haben Sie denn die Fake-Variante genäht? Ganz normal die Vorder- und Rückseite zusammen genäht??
    Bei mir hat es nämlich nicht mehr gepasst, als ich den Ausschnitt um 3cm eingeschlagen habe.

    Über einen Tipp würde ich mich riesig freuen.

    Liebe Grüße
    Michaela

    • Miri says:
      Miri

      Herzlich willkommen liebe Michaela!

      Genau, statt drei Rock- und Bundteilen nur je zwei und dann wie ein normales Kleid zusammengenäht. Beim Ausschnitt gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder die drei cm nach unten hin auslaufen lassen, also so, dass in der Brustmitte der Ausschnitt regulär ist. Die zweite Variante wäre, so habe ich es gemacht, komplett parallel zum Ausschnitt die 3 cm zu schneiden. Dann muss man die beiden Teile etwas auseinander ziehen und, man sieht es auf den Bildern, die äußeren Teile der Dreiecke schließen nicht, wie im regulären Schnitt mit der Seitennaht ab. Ist aber nicht störend.
      Den Rückenausschnitt muss man natürlich auch entsprechend anpassen, dass die Schultern aufeinander passen.

      Ich hoffe, dass ich helfen konnte?!

      Liebe Grüße & bis bald,
      Miri

      • Michaela says:

        Liebe Miri,
        vielen lieben Dank für deine Rückmeldung und deine Ratschläge.
        Dann werde ich es glatt noch mal probieren. Ich probiers einfach noch mal. Die Variante gefällt mir nähmlich viel beser als die Wickelvariante (die hat so einen Bademantel-Charakter; finde ich) 🙂

        Mit der Größe muss ich noch mal gucken. Hab ja bei dem tollen schwarz/weißem Kleid gelesen, dass die Größe regulär ausfällt.

        Vielen Dank noch mal und viel Spaß beim Tragen.

  8. Steffi says:

    Liebe Miri, die Farbe steht Dir ganz wunderbar! Und der Schnitt auch, das Kleid ist einfach toll! Und auf Eure Cover-Berichte bin ich schon sehr gespannt! Liebe Grüße, Steffi

  9. Marina metterlink says:

    Liebe Miri,
    dein grünes Wickelkleid gefällt mir sehr an dir! Die Kombi mit dunkelblau ist auch klasse! Und der Wickelkleid-Schnitt ist wie für dich gemacht! Aber was machst du mit den Pilzen? 😉
    Liebe Grüße,
    Marina

  10. Monika says:

    Oh sehr gut steht dir das grün, und da ist es wieder, das Wickelkleid…
    Die Kombi mit dem blau ist richtig toll – hab ich grad auch schon bei Frau Prülla bewundert.
    #buntnaund!? Weiter so!!!
    Liebe Grüße
    Monika

    • Miri says:
      Miri

      Danke Monika – das bedeutet mir aber wirklich etwas. Und versprochen, gerade habe ich grau zugeschnitten! Ja, Danie und ich habe da denselben Interpretationsansatz gehabt 🙂

  11. Bine says:

    Wenn vorher kein grünes Kleid bei Dir im Schrank hing würde ich sagen: Höchste Zeit das zu ändern! Das tolle Wickelkleid sieht ganz bezaubernd aus und steht Dir ausgezeichnet!
    Viel Freude mit dem guten Stück!

    Liebe Grüße,
    Bine.

  12. Sternbien says:

    Liebe Miri,
    echt krasse Farbe und ein tolles Kleid hast Du da gezaubert! Wickelkleider gefallen mir eh sehr gut. Wow!!! Bis bald liebste Sternbiengrüße

  13. Birgit says:

    Hi Miri,
    tolles Kleid, ich bin begeistert! Steht dir wunderbar! Ich habe auch noch so ein tolles Lillestoff-Stöffchen hier, schon lange möchte ich eines Deiner tollen Wickelkleider nachmachen. Verrätst du mir den Stoffverbrauch? Ich habe ungefähr deine Größe…. Vielen Dank!

    • Birgit says:

      Ach, dann könnte ich dich vielleicht nochwas fragen? Ich sehe zur Zeit schicke Kaufshirts aus Baumwolle und Jersey gemischt, also z.B. Vorderteil Baumwolle und Raglanärmel Jersey. Hast du das schonmal gemacht? Das sieht so schön aus, fällt fluffig durch den Jersey, ist aber durch das vordermaterial auch ganz anders als ein einfaches Shirt…. Und man erhält wieder ganz andere Kombi Möglichkeiten. LG

      • Miri says:
        Miri

        Die Kombi aus Webstoff und Jersey finde ich megacool, habe da auch schon ein bißchen experimentiert. Du solltest dann halt die Rückseite aus Jersey machen oder einen großen Ausschnitt wählen, damit der Kopf gut durchgeht 🙂

  14. isa says:

    hi Miri, #
    bin heute auf deinen Blog gestossen und könnte schreien!
    1. gefallen mir deine Sahcen total gut – könnte ich 1. zu 1. selbst sofort anziehen.
    Dann kenne ich soviele Gedanken, die du aufschreibst, von wegen Plotter und covermaschine etc. … ich bin seit Januar 2015 im ECHTEn Nähfieber und hatte schon echte BEfürchtungen um mich selbst …. aber da du ja nahezu gleiches schreibst bzw geschireben hast ;-)))
    Ich kannte deinen Blog bis heute wirklich nicht, einmal hatte ich in FB das kleid mit dem blauen geometrischen Muster gesehen und es hat mich fasziniert … und nun sehe ich auf/ in deinen Blog und …. ahhhhh …. ich schreie/kreische! Das Kleid das Du trägst als Profilbild liegt hier bei mir! Leider noch nicht zusammengenäht, aber gleich… gleicher Schnitt, gleicher Stoff, sogar für den Abschluss am Ausschnitt liegt das dunkelblaue Schrägband schon da!!!!
    Wie verrückt?! – ich schaue weiter!!!
    LG

Ich freue mich auf Eure Kommentare!