Mary mit Schößchen aus grauem Sweat

Aller guter Dinge sind drei: Und nachdem ich Mary als Skaterdress und als Kinderversion gezeigt habe, ist heute die “Ur-Mary” dran – die Version mit Schößchen. Als ich diese zum ersten Mal im Probenähen gesehen habe, war ich begeistert. Krux daran war, dass es eine Dame in XS präsentierte… Tja und die weise ich nun wirklich nicht auf *hüstel*

mary_38_schoesschen_madebymiri

Aus dem Nähkästchen geplaudert – wir sind ja unter uns – hat man mir in der ersten Schwangerschaft (ich fürchte es war als Kompliment gemeint) begeistert erklärt, dass ich, obacht!, “gebärfreudige” Hüften hätte! Autsch, oder? Mir bleibt also nichts anderes übrig, Euch diese Mary mit witzigen Posen zu präsentieren, denn als “sexy” oder “verrucht” (so fühlen sich wohl manche in diesem Schnitt…), empfinde ich mich in dem Teil nicht im Geringsten, eher eben als Sanduhr, Birne oder Vollweib…

SONY DSC

Gut, dass der Schnitt noch zwei Kleidvarianten bereithält, die wirklich klasse sind! Kurz noch zum Stoff: Ein Sweat von Stoff & Stil. Kaum zu sehen sind die mit feinen Nieten abgesetzten Blockstreifen, so dass es in live einen Schimmereffekt hat.

SONY DSCMal sehen, was aus dieser Mary wird. Guido wäre nicht begeistert, da bin ich mir sicher. Meint Ihr es hilft, wenn ich das Schößchen schmaler mache? Ihr dürft heute ausdrücklich ehrlich sein!

Liebste Grüße
Miri

Verlinkt bei RUMS, OutNow

55 thoughts on “Mary mit Schößchen aus grauem Sweat

  1. ilanoé says:

    Vollweib finde ich toll, und Frauen sollen ja Kurven haben 😉 Dein Shirt ist toll und steht dir auch sehr gut, ich hab schon ein paar Schnitte gesehen, aber ich weiss nicht so recht ob es mir stehen würde, dir steht es sehr gut!!!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

  2. Tag für Ideen says:

    Vielleicht keine XS, aber ich finde in S schaut es auch gut aus.
    Du siehst top aus in dem Teil… wenn du gebärfreudige Hüften sehen willst – dann komm mal rüber 🙂 mir wurde das schon als Kind – ok, Jugendliche gesagt… nix da erst in der Schwangerschaft :-).
    Also bei deiner Figur, und mit einem Bleistiftröckchen im Mercedes – Tipp Topp!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    • Miri says:
      Miri

      Als Kind? Himmel hilf, was ist den da in den Bergen bei Euch los? Und Du hast ja wohl auch keine breiteren Hüften als ich, also bitte! Danke trotzdem für die süßen Worte :-*

  3. Änni says:

    Wir haben ja schon besprochen, dass Guido recht hat mit dem was er sagen würde…
    Und da ich weiß wie hothothot Du in Wirklichkeit aussiehst, spricht das nun wirklich sehr gegen die DickeMary. Ohne Schößchen ist viel besser und am Kind ist sie eh großartig. Übrigens: ich kenne wirklich niemanden dem Schößchen wirklich gut stehen, auch nicht mit Größe 34 😉 Wer hat diese fiesen Dinger eigentlich damals erfunden?!
    Liebe Grüße, Änni, Dein Lieblingsbiest ;-*

  4. Monika says:

    hm… ich war ja schon gespannt, liebe Miri und ich plädiere für “ab”.
    Ich finde das Schößchen ist ein bisschen 80s madamig…. Aber nur prinzipiell, dir steht es toll! 😉
    liebsten Gruß
    Monika

  5. Jasmin says:

    Schön an dir ein Schösschen zu sehen. Ich finde diese Teile in XXS und ab 1.80 auch toll und wollte mir immer mal eines nähen. Das das dann an einer echten Frau nicht so toll wirkt hätte mir eigentlich klar sein sollen. Aber da würde ich auch die Finger von lassen. Ich finde es trägt auf und so viel anderes qas ich hier sehen durfte steht dir so gut, dass ich auch für ab und Kleid daraus nähen stimmen würde.

    • Miri says:
      Miri

      Danke Jasmin, auf Dich ist einfach Verlass was eine direkte Antwort betrifft, das mag ich! Und ich glaube auch, dass ich das Schößchen abtrenne und ein Kleid draus mache… Hmmm, welchen Stoff nehme ich da…

  6. Doro says:

    Schößchen geht eigentlich nur in den seltensten Fällen… Dir steht es tatsächlich, aber die wichtigste Frage ist doch: fühlst Du dich wohl, oder hast Du es für den Kleiderschrank genäht?? :-))

    Liebe Grüße
    Doro

    • Miri says:
      Miri

      Du sagst es – egal was andere sagen, wenn man sich komisch fühlt, zieht man es einfach an… Mein Kleiderschrank hat da so einige Erfahrung damit 🙂

  7. Alexandra says:

    Also mir gefällt das mit dem Schößchen und ich finde es steht dir super gut und es sieht auch in Gr. S sehr sexy aus 😉 Schönes Teil ist dir gut gelungen.
    liebe Grüße Alexandra

  8. Lena says:

    Liebe Miri, ich muss sagen, dass ich das Top großartig finde! Der Stoff ist schlicht und hat trotzdem das gewisse Etwas und ich finde, dass das Top deine schlanke Taille und das Dekollete vorteilhaft betont und die Hüften (wenn es da überhaupt was zu kaschieren gibt) elegant umspielt. Gerade auch durch die Vokuhila-Form des Schößchens. Ich denke tatsächlich darüber nach, mir auch so eins für meine Frühlingsgarderobe zu nähen… Ich würde das Top an deiner Stelle auf jeden Fall tragen!
    Liebe Grüße
    Lena

  9. Nähfrosch says:

    He du Vollweib 😀
    Sehr gut sieht das aus!!! Ist das Glitzerstoff??? Darum beneide ich dich jetzt einfach mal.
    Der Schnitt liegt hier auch und ich bin mir noch ein bisschen unsicher weil ich auch äh ein gebärfreudiges Becken habe. Gut zu wissen dass es “trotzdem” so toll aussieht!!! Da kann ich mich ja jetzt ranwagen.
    LG
    Katja

  10. Sternbien says:

    Vollweib??? Hääää??? Klar bist Du ein ganzes Weib, aber doch echt mit super Figur!!!! Das Teilchen sieht echt sehr weiblich aus und das hast Du so toll genäht. Bewundere Dein sauberen Ausschnitt und Deine schönen Fotos und Du siehst großartig aus!!! Und bist Du gebärfreudig??? Hihihi….. Es gibt Komplimente, naja…Sternbienmann hat da auch echt wahnsinnig viel Talent….Danke für diesen amüsanten Rumspost. Liebste Grüße von mir

  11. Anna says:

    Hallo Miri,
    also erst einmal musste ich beim Lesen schmunzeln 🙂 Schöner Beitrag!
    Wie ich hier lese sind die Meinungen geteilt also füge ich mal meine Meinung auch hinzu 🙂
    Ich finde dass dieses Top wirklich hübsch ist. Wie ich schon in einem Kommentar gelesen habe, wurde vorgeschlagen dieses Top zu einem Bleistiftrock zu tragen, was ich für eine wirklich tolle Kombinaiton halte. Klar mit einer Jeans trägt es etwas auf, aber zu einem schwarzen Bleistiftrock stelle ich mir das echt edel vor. Vor allem weil der Stoff so schön schimmert (das kommt übrigens auf den Fotos gut rüber :)) Also ich finde das Top total klasse!!!
    LG Anna

  12. Fräulein B. says:

    Wie auch immer du dich in diesem Schnitt siehst, ich sehe durchaus eine sexy Lady 😉 Es steht dir ausgezeichnet und achwas, XS ist doch noch viel zu groß für dich 😉 Aber ich bin auch nicht objektiv. Wenn es nach mir ginge, würden alle Frauen auf der Welt nur noch Schößchen tragen, mich eingeschlossen. Aber das scheint ja wirklich ein Streitthema zu sein, ich liebe es 😉

    Liebe Grüße!

  13. Marie says:

    Beim lesen musste ich ja tatsächlich erst mal schmunzeln…
    Prinzipiell denke ich, dass du das schon so tragen kannst mit dem Schößchen. Ich mag das auch – fürchte aber, ich habe da das gleiche Problem wie du. Und deshalb bisher doch die Finger davon gelassen. Auch wenn ich immer versucht bin, das doch mal auszuprobieren.

  14. Olivia says:

    Ich verstehe euch nicht.
    Ist frau nur in XS schön? Wo müsstest du denn bitte was kaschieren? Ich begreife es gerade wirklich nicht.
    Mary steht dir gut, finde ich.

    Für mehr Üppigkeit im Leben –
    Olivia

  15. Claudia says:

    Hallo Miri, ganz ehrlich gesagt würde ich das Schößchen auch lieber wegmachen. Ich finde Schößchen irgendwie tüddelig, madamig. Ich bin gespanntl wie du dich entscheidest! Liebe Grüße von Claudia

  16. Pingback: free forex signals
  17. Pingback: Predrag Timotic
  18. Pingback: prognation
  19. Pingback: coehuman
  20. Pingback: telefoonhoesjes
  21. Pingback: Handsome
  22. Pingback: laws
  23. Pingback: kids porn
  24. Pingback: archiwnetrze.pl
  25. Pingback: check that
  26. Pingback: best site
  27. Pingback: fitness gear
  28. Pingback: Free UK Chat
  29. Pingback: Homepage
  30. Pingback: hdmobilesex.me
  31. Pingback: 2019
  32. Pingback: cleantalkorg2.ru
  33. Pingback: #macron #Lassalle
  34. Pingback: a2019-2020
  35. Pingback: facebook
  36. Pingback: facebook1
  37. Pingback: javsearch.mobi

Ich freue mich auf Eure Kommentare!