5 Farben. 5 Blogger: Marine als Frau Jette

Nach blaugrün bei Petra (pedilu), anthrazit bei Elke (Elle Pulse) sowie weinrot bei Dominique (kreamino) und senfgelb bei Änni gibt es heute und hier lecker marine. Die kleine und feine “5 Farben, 5 Blogger-Tour” endet bei mir und ich zeige, dass die herrlich weiche Double Gauze auch Kleid kann. Frau Jette von hedinäht in uni lässt sich dem Plan nach zu allem kombinieren und ist bequem wie eine Jogginghose. I like.

Einmal Stoffkaufen für Große – so habe ich mich gefühlt, als wir Bloggermädels mit Cathrin (stoffbüro) im Frühjahr über die H+H Cologne geschlendert sind. Tatsächlich ist es ja genauso wie Stoffkaufen für den Heimverbrauch (da bin ich ja eh Profi *öhm*), nur dass man etwas mehr kauft. Sich dann aber zusammenzureißen und nicht einfach “alle” zu brüllen, wenn Cathrin fragt, welche Farbe man denn möchte, das war nicht ganz so leicht 🙂 Schlußendlich konnten wir uns aber auf 5 Farben einigen – sind sie nicht himmlisch?


Noch kurz zum Schnitt: Frau Jette habe ich kürzlich schon einmal gezeigt, allerdings gemustert und aus Viskose. Auch diese Version ist unverändert in M genäht.

Danke liebe Petra für die Idee dieser kleinen Tour und danke liebe Cathrin für die schöne stoffgewordene Erinnerung an einen wunderbaren Tag!

Liebste Grüße
Miri

Verlinkt RUMS
Schnitt FrauJette (hedinäht)
Stoff Double Gauze marine (stoffbüro)

Kleid Dira – natürlich gepunktet

Ha! Nein, Ihr seht richtig! Schon wieder ein Kleid mit weißen Pünktchen auf schwarzem Grund. Dieses Mal auf Viskosejersey und als wunderwunderbares körperbetontes Dress. Dira ist der neue Schritt von Danie (Prülla) und Mira und gefällt mir außerordentlich gut.

Nachdem ich bereits bei meinem Lüneburg-Besuch im August in Danies neuen Schnitt geschlüpft bin – und ihr Kleid am liebsten entführt hätte – war mir klar, dass ich schnellstmöglich auch eins brauche. Im Schnitt sind verschiedene Ausschnitte und zwei Rockweiten enthalten – hier seht Ihr eine Version mit dem schmalen Rock, genäht in 38, ohne Veränderung. Die Abnäher im Brustteil sorgen für einen wirklich tollen Sitz und machen eine schöne Figur. Die Passe tut Ihr Übriges und kann mit oder ohne Paspel (wie hier) versehen werden. Es sind so tolle Beispiele in unserer Gruppe entstanden – irre, wie wandelbar so ein Schnitt sein kann.

Mehr Inspiration gefällig? Dann schaut mal den Film (!) hier.

Liebste Grüße
Miri

Verlinkt RUMS
Schnitt Dira (Prülla & Mira)
Stoff Viskosejersey aus der Restekiste bei Stoff & Stil