FrauMona und die Streifenliebe

Ringel und blau = für mich zwei Dinge, die zusammen gehören und nach Urlaub schreien! Auf den freue ich mich bei der derzeitigen Freizeitknappheit natürlich schon ganz besonders. In Catrin’s Stoffbüro gibt es ab heute wieder etwas außergewöhnlich Feines: Kuschligen Sommersweat in herrlichen Farben; gestreift oder uni. Schaut mal hier.

Sommersweat ist ja immer so eine Sache. Dieser hier hat die perfekte (natürlich!) Bio-Qualität, ein bißchen stretchig, aber nicht zu sehr. Quasi gemacht für eine FrauMona, die mich an lauen Sommerabend auf dem Balkon am Meer bei einem Glas Rotwein mit dem Liebsten wärmen soll – wenn die Kinder nach einem ermüdendem Strandtag schon im Bett sind… Ihr könnt mir und meinen Phantasien folgen, ne? Die feinen Streifen sind übrigens nicht weiß, sondern EISblau auf MEERblau. Sommer lässt grüßen 🙂

Diese FrauMona entspricht Größe M – ich wollte es dieses Mal noch luftiger. Den Saum habe ich um 5 cm verlängert, sonst keine weiteren Änderungen gemacht. Als Anhaltspunkt: Hier habe ich den Schnitt in S genäht, aus einem ähnlich dicken Material.

Ich freue mich schon irrsinnig auf das kommende Wochenende und die H+H in Köln. Auch wenn ich mich in der Näh-Community gerade rar machen muss – das lasse ich mir nicht nehmen und fiebere dem ein oder anderen Wiedersehen entgegen. Wer noch?

Liebste Grüße und einen sonnigen Donnerstag
Miri

Verlinkt RUMS, Ich näh Bio
Schnitt FrauMona (fritzi&schnittreif)
Stoff Streifenliebe Sweat Meerblau Eisblau (stoffbüro)

FrauVilma nordisch gemustert

Kuckkuck, da bin ich mal wieder – tatsächlich bin ich gerade ziemlich in der Versenkung abgetaucht und das wird auch erst einmal so bleiben. Der Job hat im Moment einfach absolute Priorität und es bleibt ab und an zwar Zeit, um das eine oder andere Teil zu nähen, aber nicht, um es zu fotografieren oder zu bloggen. Am letzten Wochenende ist es mir aber endlich gelungen und habe mir direkt nach dem Frühstück Kamera und Tochter geschnappt.

Das lässige Wickelkleid FrauVilma habe ich vor einer Weile in schlichtem schwarz gezeigt. Heute folgt die nordisch-gemusterte Variante mit dem Jersey “Fin” aus der wirklich gelungenen Kollektion On the open Sea. Die kleinen Walfischschwänze hatten es mir sofort angetan, als ich den Stoff auf Instagram sah und der passende Schnitt war sofort klar. Dieses Mal habe ich auch die im Schnitt vorgesehenen Taschen umgesetzt – was soll ich sagen: Röcke und Kleider mit Taschen rocken einfach.

Bilder sagen mehr als Worte, daher heute einfach mal ein paar mehr davon – ich freu mich schon darauf, das Kleid im Sommer dann im Nordseeurlaub zu tragen. On the Sea quasi.

In diesem Sinne – happy Donnerstag und bis hoffentlich bald an dieser Stelle!

Liebste Grüße
Miri

Verlinkt RUMS
Schnitt FrauVilma (schnittreif & fritzi)
Stoff Fin (Lila Lotta via Mira Rostock)